• Samenspender ohne Vater einzutragen

    Geschrieben von Linda31 An 20 März 2016 bei 12:04

    Hallo ihr lieben,
    Ich habe eine wichtige Frage und hoffe das sie mir jemand beantworten kann.
    Kann man sich in Deutschland künstlich befruchten ohne später ein Vater anzugeben? Oder werden die Daten vom Spender dann erfasst und automatisch als Vater eingetragen? Vielen Dank für zahlreiche Antworten im vorraus?

    Linda31 antwortete 8 Jahre, 1 Monat 2 Mitglieder · 2 Antworten
  • 2 Antworten
  • ___deleted-user

    Mitglied
    9 April 2016 bei 09:46

    Hi,

    soweit ich weiß, gibts in Deutschland ohnehin kaum, dass man als Single sich hier befruchten lassen darf. In Berlin gibts zwar ne Klinik aber die wollen an die 2000€. Aber evtl fragst da mal einfach nach. Ansonsten mal bei Cryos schauen, da sind die Samen günstiger. In den Niederlanden gibts auch Kliniken. Ansonsten sagst eben, du hattest im Suff nen ONS und weißt nicht wer der Papa ist.

  • Linda31

    Mitglied
    12 April 2016 bei 05:25

    Danke für deine Antwort habe mich schon schlau gemacht ;)

Anmelden um zu Antworten.