• Reportage im WDR-Fernsehen

    Geschrieben von ___deleted-user An 24 Juli 2013 bei 13:32

    für eine Reportage im WDR-Fernsehen
    suchen wir Protagonisten, die ihre Erfahrungen mit einer Co-Elternschaft
    mit uns teilen. Gerne würden wir eine(n) ProtagonistIn auf der Suche
    nach einem Partner / einer Partnerin für ein solches Familienkonzept
    begleiten, aber auch ein Paar, was sich auf diesem Wege ihren
    Kinderwunsch bereits erfüllt hat. Ziel ist es dieses "neue"
    Familienkonzept vorzustellen und bekannter zu machen, zumindest aber
    eine kontroverse Diskussion über herrschende Familienkonzepte anzuregen.
    Wir würden Sie gerne an wichtigen Ereignissen begleiten, wie z.B. beim
    Kennenlernen des neuen potenziellen Co-Elternteils oder auch in
    Alltagssituationen mit Ihrem Kind (bei bereits erfolgreicher
    Co-Elternschaft). Wir wollen wissen welche Chancen und Vorteile eine
    Co-Elternschaft bietet und welche Hürden es zu überwinden gibt.
    Insbesondere bei heterosexuellen Menschen, die auch nach dem
    "traditionellen" Modell eine Familie gründen können, stellt sich die
    Frage warum das Familienkonzept der Co-Elternschaft bevorzugt wird.

    Wenn Sie interessiert sind, können Sie uns ganz unverbindlich anrufen
    oder uns schreiben. Dann können wir uns erstmal persönlich kennen lernen und
    schauen, ob sich alle Beteiligten die Teilnahme an einem solchen Projekt vorstellen können.

    Ralph Weihermann / Alex Getmann

    Tel: 02203 98 28 66

    Mail: kontakt@kigali-films.com"

    ___deleted-user antwortete 10 Jahre, 10 Monate 1 Mitglied · 0 Antworten
  • 0 Antworten

Forumsrolle: %s

Anmelden um zu Antworten.