Wir suchen einen Spender für unser Wunschkind!

    by best14      .      5. Apr 2018

    Hallo.
    Meine Frau und ich (beide 34) wünschen uns ein gemeinsames Kind und möchten durch eine Samenspende zu unserem Wunschkind kommen.

    Der potentielle Spender muss in erster Linie natürlich gesund sein (bitte belegbar). Außerdem möchten wir vorab klarstellen, dass für uns nur die Bechermethode in Frage käme.

    Vaterpflichten sind nicht vorgesehen, jedoch sollte die Bereitschaft bestehen, Kontakt zu seinem Kind aufzunehmen/zu unterhalten, wenn das Kind einmal nach seinem Papa fragen sollte. Diese Chance möchten wir unserem Kind natürlich geben.

    Grundsätzlich wäre es schön, wenn der Spender nicht nur auf Geld aus ist. Gegen eine schriftliche (rechtliche) Vereinbarung als Sicherheit hätten wir auch nichts einzuwenden.

    Wenn Interesse besteht uns zu helfen, schreib uns einfach erstmal unverbindlich an und bei Sympathie wäre von unserer Seite aus ein erstes Kennenlernen auf neutralem Boden gewünscht. Wir freuen uns wenn es klappt!

    0 Beiträge Antworten

    Hallo.
    Meine Frau und ich (beide 34) wünschen uns ein gemeinsames Kind und möchten durch eine Samenspende zu unserem Wunschkind kommen.

    Der potentielle Spender muss in erster Linie natürlich gesund sein (bitte belegbar). Außerdem möchten wir vorab klarstellen, dass für uns nur die Bechermethode in Frage käme.

    Vaterpflichten sind nicht vorgesehen, jedoch sollte die Bereitschaft bestehen, Kontakt zu seinem Kind aufzunehmen/zu unterhalten, wenn das Kind einmal nach seinem Papa fragen sollte. Diese Chance möchten wir unserem Kind natürlich geben.

    Grundsätzlich wäre es schön, wenn der Spender nicht nur auf Geld aus ist. Gegen eine schriftliche (rechtliche) Vereinbarung als Sicherheit hätten wir auch nichts einzuwenden.

    Wenn Interesse besteht uns zu helfen, schreib uns einfach erstmal unverbindlich an und bei Sympathie wäre von unserer Seite aus ein erstes Kennenlernen auf neutralem Boden gewünscht. Wir freuen uns wenn es klappt!

    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN