Co-Vaterwunsch für lesbisches Pärchen

    by Rias      .      4. Mai 2017

    Hallo.. ich suche ein lesbisches Pärchen in einer stabilen Beziehung, das sich zu ihrem Kinderwunsch auch die Rolle eines Covaters für das kleine Glück vorstellen kann. Möglichst auf freundchaftlicher Basis oder zumindest in dem Bewusstsein, dass es gut ist, einem Kind einen größeren sozialen Rahmen zu bieten. Ich möchte Verantwortung übernehmen ohne Verantwortung zu nehmen. Lebensmittelpunkt für das Kind läge natürlich bei euch. Den Rahmen für meine Rolle würde das kennenlernen setzen, wenn wir schließlich gemeinsam zu der Entscheidung finden, dass es für das Kind eine Bereicherung sein würde. Ich freu mich auf euch!:-) Erste Eckdaten gibt mein Profil preis.

    2 Beiträge Antworten

    Hallo.. ich suche ein lesbisches Pärchen in einer stabilen Beziehung, das sich zu ihrem Kinderwunsch auch die Rolle eines Covaters für das kleine Glück vorstellen kann. Möglichst auf freundchaftlicher Basis oder zumindest in dem Bewusstsein, dass es gut ist, einem Kind einen größeren sozialen Rahmen zu bieten. Ich möchte Verantwortung übernehmen ohne Verantwortung zu nehmen. Lebensmittelpunkt für das Kind läge natürlich bei euch. Den Rahmen für meine Rolle würde das kennenlernen setzen, wenn wir schließlich gemeinsam zu der Entscheidung finden, dass es für das Kind eine Bereicherung sein würde. Ich freu mich auf euch!:-) Erste Eckdaten gibt mein Profil preis.

    Hallo,

    wir sind ein kinderloses Ehepaar, können wir uns vielleicht gegenseitig helfen?

    Hallo Rias, leider weiß ich noch nicht, wie ich dein Profil ansehen kann. Dein Beitrag gefällt uns allerdings und wir sind neugierig auf dich! Würden uns freuen, wenn du dich mal meldest. Gruß, Nina und Christina


    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN