Vaterwunsch Berlin aktiver Vater und nicht nur spender

    by Berlin1979      .      29. Okt 2015

    Ich habe lange darüber nachgedacht... Jetzt bin ich bereit (und alt genug :P ), Euch bei der Erfüllung Eurer Kinderwünsche zu helfen. Ich bin 36 Jahre alt, 185 cm, 79kg, Arzt und seit 10 Jahren verheiratet. Ich lebe und wohne in Berlin und arbeite aufgrund meines Jobs in vielen Städten dieser Welt. Ich bin unkompliziert und flexibel und erwarte keine finanziellen Entschädigungen. Je nach Wunsch, wäre ich auch gern aktiver Vater und nicht nur anonymer Spender. Ich freue mich auf Eure Antworten!

    2 Beiträge Antworten

    Ich habe lange darüber nachgedacht... Jetzt bin ich bereit (und alt genug :P ), Euch bei der Erfüllung Eurer Kinderwünsche zu helfen. Ich bin 36 Jahre alt, 185 cm, 79kg, Arzt und seit 10 Jahren verheiratet. Ich lebe und wohne in Berlin und arbeite aufgrund meines Jobs in vielen Städten dieser Welt. Ich bin unkompliziert und flexibel und erwarte keine finanziellen Entschädigungen. Je nach Wunsch, wäre ich auch gern aktiver Vater und nicht nur anonymer Spender. Ich freue mich auf Eure Antworten!

    Hallo,

    dein Profil gefällt uns sehr gut. Du machst einen sympathischen Eindruck, weshalb wir uns entschlossen haben, dich anzuschreiben.
    Wir sind Andrea & Claudia, haben einen bereits 12jährigen Sohn und wünschen uns ein 2. Kind bzw. unser Sohn auch endlich ein Geschwisterchen.
    Wir wohnen im Norden Berlins, sind naturverbunden und tierlieb (haben einen Hund und 2 Katzen), sind an vielen Dingen und Themen interessiert.
    Wir wünschen uns einen freundschaftlichen Kontakt zu uns und später auch zum Kind, denn es sollte auf jeden Fall seine Wurzeln kennen :-)
    Würden uns freuen, dich kennenlernen zu dürfen.

    Liebe Grüße Andrea & Claudia

    offene paar mit dem wunsch zum fremdschwängern vielen interessen und tierlieb wären perfekt für uns...


    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN