Co-Vater in Süddeutschland gesucht

    by undia      .      26. Mai 2020

    Ich suche einen ehrlichen und zuverlässigen Mann, der Vater sein will und im Leben des Kindes eine aktive Rolle spielen will.

    Ich glaube, für ein Kind ist es sehr wichtig, in einer emotional-stabilen Umgebung aufzuwachsen, sich geliebt, geschätzt und geschützt zu fühlen. Und dafür sind zwei Elternteile besser als nur ein. Deshalb suche ich einen „Teampartner“, der aktive Vaterrolle annehmen möchte. Der bereit ist, sich Zeit zu nehmen, um seinem Sohn oder seiner Tochter die Welt zu erklären, oder das Schwimmen und das Radfahren beizubringen.

    Ich bin 36, Ingenieurin, osteuropäischer Hintergrund, Single. Vom Charakter her bin ich eher ruhige, bodenständige und reflektierte Person, die sich für die Welt und Menschen interessiert. Ich bin gerne in der Natur, mag wandern und Fahrrad fahren.

    Ich wohne und arbeite in Stuttgart. Ich bin bereit eine „Fernbeziehung“ (nicht romantischer Natur) zum Zweck des Kennenlernens einzugehen, umziehen kann ich zurzeit nicht.

    Falls dies mit deiner Meinung übereinstimmt, schreib mir einfach ;-)

    0 Beiträge Antworten

    undia on 26. Mai 2020

    Ich suche einen ehrlichen und zuverlässigen Mann, der Vater sein will und im Leben des Kindes eine aktive Rolle spielen will.

    Ich glaube, für ein Kind ist es sehr wichtig, in einer emotional-stabilen Umgebung aufzuwachsen, sich geliebt, geschätzt und geschützt zu fühlen. Und dafür sind zwei Elternteile besser als nur ein. Deshalb suche ich einen „Teampartner“, der aktive Vaterrolle annehmen möchte. Der bereit ist, sich Zeit zu nehmen, um seinem Sohn oder seiner Tochter die Welt zu erklären, oder das Schwimmen und das Radfahren beizubringen.

    Ich bin 36, Ingenieurin, osteuropäischer Hintergrund, Single. Vom Charakter her bin ich eher ruhige, bodenständige und reflektierte Person, die sich für die Welt und Menschen interessiert. Ich bin gerne in der Natur, mag wandern und Fahrrad fahren.

    Ich wohne und arbeite in Stuttgart. Ich bin bereit eine „Fernbeziehung“ (nicht romantischer Natur) zum Zweck des Kennenlernens einzugehen, umziehen kann ich zurzeit nicht.

    Falls dies mit deiner Meinung übereinstimmt, schreib mir einfach ;-)

    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN