Suche Co-Vater bzw. Regenbogenfamilie

    by ella4321      .      28. Aug 2019

    Hallo,

    ich bin bereits schwanger durch eine künstliche Befruchtung mit Spendersamen sowie einer Eizellspende. Das Kind ist also nicht mein genetisches Kind. Da ich Single bin, wünsche ich mir für mein Kind einen sozialen Vater oder auch gerne ein schwules Pärchen, das diese Rolle gemeinsam ausübt und zu einer bzw. zwei echten Bezugsperson(en) wird.
    Wie genau das aussehen kann, könnten wir dann gemeinsam besprechen.
    Für mich hat Bindung nichts mit den Genen zu tun, sondern entsteht durch regelmäßige liebevolle Zuwendung. Daher ist mir Verlässlichkeit sehr wichtig, und ich hoffe sehr, dass ich einen sozialen Vater finde, der es wirklich ernst meint.

    Bei Interesse gebe ich gerne weitere Informationen.

    Viele Grüße
    Ella

    1 Beitrag Antworten

    ella4321 on 28. Aug 2019

    Hallo,

    ich bin bereits schwanger durch eine künstliche Befruchtung mit Spendersamen sowie einer Eizellspende. Das Kind ist also nicht mein genetisches Kind. Da ich Single bin, wünsche ich mir für mein Kind einen sozialen Vater oder auch gerne ein schwules Pärchen, das diese Rolle gemeinsam ausübt und zu einer bzw. zwei echten Bezugsperson(en) wird.
    Wie genau das aussehen kann, könnten wir dann gemeinsam besprechen.
    Für mich hat Bindung nichts mit den Genen zu tun, sondern entsteht durch regelmäßige liebevolle Zuwendung. Daher ist mir Verlässlichkeit sehr wichtig, und ich hoffe sehr, dass ich einen sozialen Vater finde, der es wirklich ernst meint.

    Bei Interesse gebe ich gerne weitere Informationen.

    Viele Grüße
    Ella

    Du kannst dich gern mal melden-komme aus Nordost-Hessen.
    LG Michael


    Zurück zu Regenbogenfamilie

    cron

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN