Suche symathische/n Co-Parenting-Papa/s in Hamburg

    by Kessie      .      16. Dez 2020

    Hallo gleichgesinnte Menschen :)
    ich bin 37 Jahre jung und verbeamtete Lehrerin in Hamburg. Ich habe einen Partner, der aber keine eigenen Kinder mehr haben möchte.
    Ich bin Familienmensch und ungeheuer gerne mit meinen Neffen, meinem Partenkind und Kindern meiner Freunde und meines Partners zusammen.
    Die Idee des Co-Parenting finde ich für mich vor allem sehr gut geeignet, da ich es sehr gut finde, die große Verantwortung und Erziehung eines Kindes auf mehrere Personen zu verteilen.
    Mein Partner ist nämlich auch mit an Bord und würde für dem Kind gegenüber die Onkelfunktion einnehmen.
    Ich suche ich auf diesem Wege einen Co-Partner / Pärchen, mit denen die Vorstllungen über diese Beziehung und ich sag mal, die Chemie stimmt, um eine harmonische Co-Partenting-Familie zu gründen :)

    0 Beiträge Antworten

    Hallo gleichgesinnte Menschen :)
    ich bin 37 Jahre jung und verbeamtete Lehrerin in Hamburg. Ich habe einen Partner, der aber keine eigenen Kinder mehr haben möchte.
    Ich bin Familienmensch und ungeheuer gerne mit meinen Neffen, meinem Partenkind und Kindern meiner Freunde und meines Partners zusammen.
    Die Idee des Co-Parenting finde ich für mich vor allem sehr gut geeignet, da ich es sehr gut finde, die große Verantwortung und Erziehung eines Kindes auf mehrere Personen zu verteilen.
    Mein Partner ist nämlich auch mit an Bord und würde für dem Kind gegenüber die Onkelfunktion einnehmen.
    Ich suche ich auf diesem Wege einen Co-Partner / Pärchen, mit denen die Vorstllungen über diese Beziehung und ich sag mal, die Chemie stimmt, um eine harmonische Co-Partenting-Familie zu gründen :)

    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN