Suche Co-Mutter in Köln oder Umkreis

von Tho_mas » 2. Okt 2018

Bin auf der Suche nach einer richtigen Co-Elternschaft in Köln oder Umkreis -
in der wir als Eltern eine gemeinsame Verantwortung für das Kind / die Kinder übernehmen.

Bin schwul und in stabiler Partnerschaft lebend. Mein Partner unterstützt mich voll bei meinem Ziel und würde ebenfalls tatkräftig mithelfen.

Bin ein empathischer Mensch, zuverlässig und strukturiert - und mit Kindern auch gerne kindlich und verspielt.
Wenn Du als mögliche Mutter ähnlich unkompliziert und offen für ein solches Lebensprojekt bist, ist das ja schon einmal ein wunderbares Gespann.

Windelnwechseln und Kinder hüten kann ich - und ich weiß, dass Kinder darüberhinaus viel Arbeit, manchmal Kopfzerbrechen, aber auch die unendliche Freude des kleinen Moments bereiten können.

Bin gespannt darauf, welche Kontakte und gemeinsame Ideen hier entstehen.

Ich bitte um direkte Anschrift an mich.

Freue mich darauf!
Thomas

von Nafnaf » 26. Okt 2018

Schade, dass wir mir meine Frau in Frankfurt wohnen)

von Thuja » 1. Nov 2018

Hallo Tho, vielleicht passen wir zusammen....

von Aninini » 11. Nov 2018

Hey Tho,

Ich finde deinen Text wundervoll und würde mich freuen dich und deinen Partner mal kennen lernen zu dürfen :)

Kurz zu mir:

Ich bin Anika, 31 Jahre alt und lebe ganz in der Nähe von Köln.

Liebe Grüße
Anika

von Angi89 » 10. Nov 2019

Hallo Thomas,

Deine anzurufen finde ich total sympathisch und ansprechend..
Ich komme aus dem Raum Bergisch Gladbach und würde mich freuen wenn wir uns mal austauschen könnten..
lg Angelina

von Marlene8 » 17. Dez 2019

Hallo Thomas,

komme aus Köln und finde, das klingt gut, was du schreibst. Fände einen Austausch spannend! Lieben Gruß, Marlene

von BriMa » 12. Jan 2020

Hallo, das klingt alles sehr gut.
Ein bisschen was zu mir. Ich bin 27 Jahre alt, Single und wohne in Düren, also zwischen Köln und Aachen. In den letzten Monaten hat sich sehr viel verändert in meinen Leben. Ich bin umgezogen und konnte lange nicht arbeiten gehen, weil ich sehr krank war. Ich freue mich schon, wenn es bald wieder los geht :)

Was sich nicht geändert hat, ist mein inniger Kinderwunsch, an dem leider auch meine Ehe gescheitert ist - denn da gibt es nun einmal keine Kompromisse. Ich möchte nun nicht mehr darauf warten, ob und wann ich einen Menschen an meiner Seite habe, der meinen Kinderwunsch teilt, sondern nehme es selber in die Hand.

Was kann ich einem Kind bieten...

- viel Herzenswärme
- viel Geduld
- eine fürsorglichen Mama
- eine Mama, die auf ein gesunden Lebensstil achtet, Vorsorgeuntersuchungen macht und viel Sport treibt
- Kreativität und Ideenreichtum, um große und kleine Probleme zu meistern und Lösungen zu finden
- einen sehr langen Atem, ihre Ziele zu erreichen
- viel Kampfeswillen, sich für die Menschen und Dinge einzusetzen, die mir wichtig sind
- kein Vermögen, aber ich komme problemlos klar und ich bin ohne mit der Wimper zu zucken bereit, meine eigenen Bedürfnisse anzupassen und Prioritäten zu setzen


Wie klingt das? Melde dich doch gerne bei mir

LG Maria

von Sasi37 » 6. Jul 2020

Hallo Thomas,

das hört sich sehr schön an, Du bist bestimmt ein guter Vater.
Ich wohne in Bonn(Nord) und habe bereits eine Tochter, sie wünscht sich so sehr noch ein Geschwisterchen. Da ich aktuell keinen Partner habe versuche ich es auf diesem Weg Ihr und natürlich auch mir den Wunsch von einem BABY zu erfüllen.
Ich bin 37 Jahre und fit, sehr gesund, und wir sind viel Draußen in der Natur.

Durch meine Tochter und Ihren Vater habe ich mit einem ähnlichen Model schon Erfahrung, und natürlich auch an den kleinen und größeren Fragen Rund ums Baby und Kleinkind.

Wenn Du noch keine Mama gefunden hast würde ich mich über eine Nachricht freuen.

Liebe Grüße
Saskia




Zurück zu Co-Eltern

Suchen Sie eine Samenspende oder Co-Elternschaft?

Registrieren