such ne reale CO-Elternschaft

    by JCULPZ      .      23. Jul 2015

    Moin,
    jemand hier, der ne reale Co-Elternschaft sucht....heisst nicht nur nen Samenspender!

    Carsten hier, 42, schwul, single, beruflich gesatelt, usw.
    traue mich seit Jahren, nun, meinem Lebenswunsch, Vater zu sein, in die Realität umzusetzten.

    Lebe seit zwei Jahren mit meinen "Zieh"kindern (4 und 9 Jahren) zusammen.
    Sprich, erste Kindererfahrungen vorhanden- soll aber mehr und endlich werden ;_)

    Freue mich über ein Feedback

    Carsten

    2 Beiträge Antworten

    JCULPZ on 23. Jul 2015

    Moin,
    jemand hier, der ne reale Co-Elternschaft sucht....heisst nicht nur nen Samenspender!

    Carsten hier, 42, schwul, single, beruflich gesatelt, usw.
    traue mich seit Jahren, nun, meinem Lebenswunsch, Vater zu sein, in die Realität umzusetzten.

    Lebe seit zwei Jahren mit meinen "Zieh"kindern (4 und 9 Jahren) zusammen.
    Sprich, erste Kindererfahrungen vorhanden- soll aber mehr und endlich werden ;_)

    Freue mich über ein Feedback

    Carsten

    BibiGE on 30. Aug 2015

    Lieber Carsten,

    Ich, 29, lesbisch, Single, ebenfalls beruflich mit beiden Beinen im Leben, suche einen richtigen Co-Papa, einen, der die Väter-Rolle übernehmen und Freude sowie Verantwortung teilen möchte.

    Ich komme aus NRW und würde mich über eine Nachricht freuen.

    Viele Grüße

    BigWish on 12. Mär 2016

    Hallo Carsten,

    ich bin heterosexuell, 31 aus Leipzig und wünsche mir nichts mehr als ein Kind. Deine Anzeige hat mich sofort angesprochen da deine angesprochene Vorstellung mit meiner überein kommt. Ich wünsche mir, das Kind auf freundschaftlicher Basis gemeinsam groß zu ziehen. Dazu ist mir räumliche Nähe sehr wichtig und Sympatie. Ein homosexueller Vater wäre ideal da keine Gefühle die Eltern-Beziehung beeinträchtigen und hoffentlich eine einzigartige Freunschaft als Basis für die Elternschaft entstehen kann.

    Viele Grüße

    Chrissie


    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN