Student bietet diskrete Samenspende

von Andry20 » 15. Jul 2012

Hallo zusammen,
Ich biete eine diskrete Samenspende an. Ich bin Chemiestudent, 20 Jahre alt und studiere in Dresden. Da ich ursprünglich aus Freiburg (BW) komme, habe ich zu Anfang und Ende der Semesterferien immer eine lange Zugfahrt anzutreten. Ich bin bereit bei Bedarf sowohl im Raum um Dresden, als auch im Raum um Freiburg zu spenden (je nachdem wo ich gerade bin!)
Wenn der Ort zufälligerweise auf der Zugfahrtstrecke (Dresden-Freiburg) lieg, wäre das natürlich auch möglich!
Ich wäre auch mal bereit etwas weitere Strecken zu fahren, wenn ich sonst grad nichts zu tun habe :mrgreen:

Weiteres zu meiner Person:
Alter:20
Größe:1,85cm
Gewicht:76kg
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: braun/grün
Hobbies: Bogenschießen(vereinsmäßig), Sport, eigentlich alles was mit meinem Studienfach zu tun hat, auch die Nebenfächer wie z.B. Physik.

Ich lege natürlich einen negativen HIV-Test und auf Wunsch auch noch andere gesundheitsbezogenen Dokumente vor.
Ich verlange kein Geld, will allerdings Anonymität(soweit dies möglich ist) sowie einen schriftlichen Vertrag, dass auf mich keine späteren Unterhaltskosten entfallen.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

von HakunaM » 28. Jul 2012

Hallo Andreas,

Dein Foreneintrag klingt super! Tatkräftige Studenten braucht das Land! ;)
Würde mich über Kontakt mit Dir freuen, bin leider nur "normales" Mitglied.
Vielleicht hast Du Lust das mal einer Tasse Kaffee zu bequatschen?!
Dann bitte Nachricht an: **** at googlemail.com

Bis dahin mit sonnigem Gruß,
Susann

von Claudi » 2. Aug 2012

Hallo Andry20,

ich konnte bisher leider nicht den Partner für's Leben finden, weshalb mein großer Kindeswunsch leider noch nicht erfüllt werden konnte.
Da ich allerdings mittler Weile schon 39 Jahre alt bin, suche ich nun eine andere Alternative, um meinem Wunsch näher zu kommen.

Mir fiel in Deinem Profiltext auf, dass Du ebenso wie ich aus Freiburg stammst.
Es freut mich natürlich, dass Du kein Geld möchtest, allerdings hoffe ich doch sehr, dass Dein Angebot seriös ist!

Dass Du keine finanziellen Verpflichtungen eingehen möchtest, ist für mich absolut nachvollziehbar und auch völlig in Ordnung.
Mit einer Anonymität wäre ich auch einverstanden. Solltest Du jedoch bereit sein, ein paar Daten von Dir Preis zu geben, welche ich später mal dem Kind erzählen kann, bzw. wenn es vielleicht irgendwann mal ihren Vater sehen möchte, so wäre das selbstverständlich auch schön.

Sollte Dein Angebot also seriös gemeint sein, würde ich mich über eine Antwort freuen!

Viele Grüße
Claudi




Zurück zu Samenspender gesucht

Suchen Sie eine Samenspende oder Co-Elternschaft?

Registrieren