Spender in Wien gesucht für Okt 2019

    by Juli36      .      15. Feb 2019

    Meine Verlobte und ich sind seit 2011 ein Paar und heiraten im September 2019. Danach wünschen wir uns ein Kind vielleicht sogar zwei, im Idealfall vom selben Spender. Wir möchten den Spender gerne persönlich kennenlernen und auch mehr zu seinen Motiven für die Spende und über sein Leben erfahren.

    Wir sind beide sehr attraktiv, gesund und haben eine universitäre Ausbildung, sprechen mehrere Fremdsprachen und leben in einer schönen Wohnung in Wien. Uns ist wichtig, dass der Spender gutaussehend, gesund und intelligent ist. Er sollte bereit sein, sich allen nötigen Untersuchungen zu unterziehen, um Geschlechtskrankheiten und Erbkrankheiten auszuschließen, einen gesunden Lebensstil pflegen (wenig bis kein Alkohol, Nichtraucher, sportlich, kein Drogenkonsum) und keine Sorgerechtsansprüche stellen. Wir möchten kein Co-Parenting, das Kind soll nur bei uns leben, ein späterer Kontakt ,wenn das Kind ihn wünscht, wäre aber in unserem Interesse, Details können wir gerne persönlich besprechen.

    Für uns kommt nur die Bechermethode in Frage, daher bitte keine anderen Anfragen. Ideal wäre wenn der Spender in Wien lebt und wir uns dort treffen könnten.

    0 Beiträge Antworten

    Juli36 on 15. Feb 2019

    Meine Verlobte und ich sind seit 2011 ein Paar und heiraten im September 2019. Danach wünschen wir uns ein Kind vielleicht sogar zwei, im Idealfall vom selben Spender. Wir möchten den Spender gerne persönlich kennenlernen und auch mehr zu seinen Motiven für die Spende und über sein Leben erfahren.

    Wir sind beide sehr attraktiv, gesund und haben eine universitäre Ausbildung, sprechen mehrere Fremdsprachen und leben in einer schönen Wohnung in Wien. Uns ist wichtig, dass der Spender gutaussehend, gesund und intelligent ist. Er sollte bereit sein, sich allen nötigen Untersuchungen zu unterziehen, um Geschlechtskrankheiten und Erbkrankheiten auszuschließen, einen gesunden Lebensstil pflegen (wenig bis kein Alkohol, Nichtraucher, sportlich, kein Drogenkonsum) und keine Sorgerechtsansprüche stellen. Wir möchten kein Co-Parenting, das Kind soll nur bei uns leben, ein späterer Kontakt ,wenn das Kind ihn wünscht, wäre aber in unserem Interesse, Details können wir gerne persönlich besprechen.

    Für uns kommt nur die Bechermethode in Frage, daher bitte keine anderen Anfragen. Ideal wäre wenn der Spender in Wien lebt und wir uns dort treffen könnten.

    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN