Spender in Hessen ( Wetteraukreis) gesucht

    by KiWu15      .      10. Feb 2015

    Hallo Ihr Lieben,

    wir, 23 & 27, sind auf der Suche nach einem Spender für unser "Kugelprojekt" . Beruflich sind wir mit beiden Beinen im Leben und finanziell ist ebenfalls alles gesichert. Wir suchen einen Samenspender via Bechermethode. Alles andere kommt für uns nicht in Frage. Im Anschluss bestehen keinerlei rechtliche Verpflichtungen von beiden Seiten. Wir möchten keinen AKTIVEN Papa für´s Kind. Die Erziehung und alles andere übernehmen WIR.

    Du solltest zwischen 20 und 40 Jahren sein, keine Gesundheitlichen Probleme haben und Gesundheitszeugnisse ( HIV Test , Spermiogramm usw ) vorweisen können.

    Alles andere gern in der PN

    LG

    J. & S.

    1 Beitrag Antworten

    Hallo Ihr Lieben,

    wir, 23 & 27, sind auf der Suche nach einem Spender für unser "Kugelprojekt" . Beruflich sind wir mit beiden Beinen im Leben und finanziell ist ebenfalls alles gesichert. Wir suchen einen Samenspender via Bechermethode. Alles andere kommt für uns nicht in Frage. Im Anschluss bestehen keinerlei rechtliche Verpflichtungen von beiden Seiten. Wir möchten keinen AKTIVEN Papa für´s Kind. Die Erziehung und alles andere übernehmen WIR.

    Du solltest zwischen 20 und 40 Jahren sein, keine Gesundheitlichen Probleme haben und Gesundheitszeugnisse ( HIV Test , Spermiogramm usw ) vorweisen können.

    Alles andere gern in der PN

    LG

    J. & S.

    Habt ihr schon mal über andere Konstellationen nachgedacht?
    Oder könntest ihr Euch auch eine Art erweiterte Beziehung mit einem Paar vorstellen?
    Ein bi Interesse sollte aber vorhanden sein
    Wir sind W24 bi 168 50 und m 46 181 85
    wir haben uns hier über das Forum kennengelernt und auch eine gemeinsame Tochter 1 J
    Könnten uns gut ein paar Gemeinsamkeiten vorstellen.
    Würden Euch gerne einfach mal auf einen Kaffee treffen und gucken ob die Chemie stimmen könnte.

    Lieben Gruß Christina und Reiner


    Zurück zu Regenbogenfamilie

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN