Samenspender/Vater Nähe Bremen gesucht

von karosie » 20. Jun 2012

Samenspender/Vater Nähe Bremen gesucht: ich bin eine queere Lesbe, wohne in Bremen und möchte gerne mit Kind/-ern leben.
Ich lebe seit mehreren Jahren in einer festen Beziehung. Meine Partnerin hat selber keinen expliziten Kinderwunsch, unterstützt mich aber bei meinem Wunsch.
Idealerweise stelle ich mir vor, dass der Erzeuger Lust hat, in irgendeiner Form eine Elternrolle zu übernehmen. Dabei ist sehr viel verhandelbar: Von geteilter, gleichberechtigter Elternschaft über Wochendvaterschaft hin zu nur seltenen Besuchskontakten (Geburtstag). Ich kann mir aber auch vorstellen, mit einem weitgehend "verantwortungslosen" Vater klarzukommen. Die einzige feste Bedingung meinerseits ist, dass der Spender bereit ist, das Kind kennen zu lernen, wenn das Kind das irgendwann möchte.
Ich denke, dass bei allen Modellen vor allem wichtig ist, dass alle Beteiligten ein gutes Gefühl miteinander haben und es eine Basis gibt, von der sich aus auch Konflikte verhandeln lassen. Nicht zuletzt ist Sympathie wichtig.
Mehr zu mir:
Ich werde demnächst 38, habe an mehreren Unis studiert und arbeite teilzeit im Büro für und mit netten Menschen. Nebenher habe ich noch einen Job in der Gastronomie. Karriere und Geld sind mir nicht außerordentlich wichtig).
Ich halte mich für einigermaßen humorvoll und bin politisch wach. Ich interessiere mich für viele unterschiedliche Sachen, spiele Schlagzeug und Gitarre in Bands und arbeite gerne in meinem Garten.

von Fellini » 26. Aug 2012

Hallo , falls du noch keinen Spender hast , würde ich dir zur Seite stehen . L.G.




Zurück zu Samenspender gesucht

cron

Suchen Sie eine Samenspende oder Co-Elternschaft?

Registrieren