Samenspender im Raum FFM gesucht

    by FrauLara      .      21. Mai 2018

    Ich und mein Mann, 25 und 28, sind finanziell gut aufgestellt und wollen nun einen Schritt weiter gehen und unsere kleine eigene Familie gründen.Wir sind auf der Suche nach einem seriösen Samenspender im Frankfurter Raum. Aus gesundheitlichen Gründen kann mein Mann keine Kinder zeugen. Der Samenspender sollte meinem Mann ähnlich aussehen und deshalb braun/grüne Augen und braune Haare haben. Außerdem kommt bei uns nur die Becher-Methode in Frage und aktuelle Gesundheitsnachweise müssen vorhanden sein.

    2 Beiträge Antworten

    FrauLara on 21. Mai 2018

    Ich und mein Mann, 25 und 28, sind finanziell gut aufgestellt und wollen nun einen Schritt weiter gehen und unsere kleine eigene Familie gründen.Wir sind auf der Suche nach einem seriösen Samenspender im Frankfurter Raum. Aus gesundheitlichen Gründen kann mein Mann keine Kinder zeugen. Der Samenspender sollte meinem Mann ähnlich aussehen und deshalb braun/grüne Augen und braune Haare haben. Außerdem kommt bei uns nur die Becher-Methode in Frage und aktuelle Gesundheitsnachweise müssen vorhanden sein.

    Frange on 30. Mai 2018

    Hallo Frau Laura,

    wenn sie mögen können sie ja mal mein Profil durchstöbern und schauen ob ich für ihr Glück in frage kommen würde. Ich bin voll einverstanden mit der Bechermethode und freue auf eine Antwort Ihrerseits. Falls Sie noch irgendwelche Fragen hätten können Sie mich auch gerne Privat anschreiben. Haben Sie nur Geduld ich bin neu in diesem Forum und weiß noch nicht wie alles funktioniert.

    MIT freundlichen Grüßen

    Der Frange

    Also bis auf die braunen Haare (sind dunkelblond) ist alles vorhanden.
    Kommt natürlich auch darauf an, ob das mit Frankfurt und Offenbach ein Problem ist. ;) (bin selbst aber auch nur zugezogen) Kann quasi nichts dafür.
    Bei Interesse gern privat antworten.


    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN