Samenspender gesucht Dunkelblond bis Hellblond/Hellbrau

    by Tanita89      .      19. Jul 2018

    Hey :)

    Ich bin ganz neu hier und auf der Suche nach einem Spender.
    In meinem Profil steht schon mal eine kurze Beschreibung über mich.
    Jetzt wollte ich nochmal schreiben was für Spender in Frage kommen würden

    Du würdest in Frage kommen wenn du

    Eine blaue/grüne/graue (oder gemischte) Augenfarbe

    und

    Dunkelblond bis Hellblond/Hellbraun oder auch rötliche Haare hast.

    Das klingt jetzt erstmal total überflächlich aber wenn ich wählerisch sein darf dann bin ich es auch :)
    Desweiteren würde ich nur eine Samenspende akzeptieren wenn folgendes für dich kein Problem ist.

    Befruchtet wird ausschließlich per Bechermethode. Da lasse ich auch nicht mit mir reden.

    Du solltest dich im Abstand von 3 Monaten, 2 Mal bei deinem Hausarzt testen lassen auf:
    HIV, Hepatitis B und C, Chlamydien, Gonorrhoe und Syphilis sowie ein Spermiogramm erstellen lassen. Sollte beim ersten Test alles Negativ ausfallen komme ich für die Kosten auf. Falls aber etwas positiv sein sollte dann wird keine Samenspende stattfinden.

    Unterhalt und evtl Vaterrolle
    Auf Unterhalt werde ich komplett verzichten und das auch notariell beglaubigen lassen, wenn notwendig. Möchtest du Kontakt zu unserem Kind können wir das einrichten du kannst aber auch anonym bleiben. Da ich das so sehe, entweder ganz oder gar nicht.

    Das klingt jetzt alles sehr klinisch, geplant und evtl herzlos. Aber ich hab schon gemerkt das hier auch genug Verrückte unterwegs sind.

    Wenn du dir jetzt nicht denkst, man hat die Alte einen Schuss, dann schreib mir doch :D
    Zu 100% kann ich dir nicht versichern das alle Tassen noch im Schrank sind aber was ich weiß ich bin nett, humorvoll, weiß was ich will, zuverlässig und verantwortungsbewusst :)

    Liebe Grüße Tanita

    0 Beiträge Antworten

    Hey :)

    Ich bin ganz neu hier und auf der Suche nach einem Spender.
    In meinem Profil steht schon mal eine kurze Beschreibung über mich.
    Jetzt wollte ich nochmal schreiben was für Spender in Frage kommen würden

    Du würdest in Frage kommen wenn du

    Eine blaue/grüne/graue (oder gemischte) Augenfarbe

    und

    Dunkelblond bis Hellblond/Hellbraun oder auch rötliche Haare hast.

    Das klingt jetzt erstmal total überflächlich aber wenn ich wählerisch sein darf dann bin ich es auch :)
    Desweiteren würde ich nur eine Samenspende akzeptieren wenn folgendes für dich kein Problem ist.

    Befruchtet wird ausschließlich per Bechermethode. Da lasse ich auch nicht mit mir reden.

    Du solltest dich im Abstand von 3 Monaten, 2 Mal bei deinem Hausarzt testen lassen auf:
    HIV, Hepatitis B und C, Chlamydien, Gonorrhoe und Syphilis sowie ein Spermiogramm erstellen lassen. Sollte beim ersten Test alles Negativ ausfallen komme ich für die Kosten auf. Falls aber etwas positiv sein sollte dann wird keine Samenspende stattfinden.

    Unterhalt und evtl Vaterrolle
    Auf Unterhalt werde ich komplett verzichten und das auch notariell beglaubigen lassen, wenn notwendig. Möchtest du Kontakt zu unserem Kind können wir das einrichten du kannst aber auch anonym bleiben. Da ich das so sehe, entweder ganz oder gar nicht.

    Das klingt jetzt alles sehr klinisch, geplant und evtl herzlos. Aber ich hab schon gemerkt das hier auch genug Verrückte unterwegs sind.

    Wenn du dir jetzt nicht denkst, man hat die Alte einen Schuss, dann schreib mir doch :D
    Zu 100% kann ich dir nicht versichern das alle Tassen noch im Schrank sind aber was ich weiß ich bin nett, humorvoll, weiß was ich will, zuverlässig und verantwortungsbewusst :)

    Liebe Grüße Tanita

    Zurück zu Samenspender gesucht

    cron

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN