Samenspender aus Berlin

    by korall      .      11. Sep 2016

    Liebe zukünftige Eltern,


    ich bin fasziniert von meinen beiden Kindern und möchte anderen ebenfalls ermöglichen, ihr Leben auf diese Weise zu bereichern.
    Da meine Familie für mich absolute Priorität hat, biete ich hier ausschließlich und selektiv Samenspenden an.

    In meiner Kindheit hatte ich blonde Haare, die mittlerweile dunkler und weniger geworden sind. Die Augenfarbe ist blaugrau. Ich bin jetzt 40 Jahre, ca. 1,75 groß und gesund, bei normalem Körperbau, bin Nichttrinker, Nichtraucher und konsumiere auch keine anderen Rauschmittel.

    Und weil es hier scheinbar so üblich ist, auch noch diese Info:
    Nach dem Abitur habe ich eine Berufsausbildung und zwei Studiengänge abgeschlossen. Charakterlich gelte ich meist als pragmatisch, zuverlässig und anspruchsvoll.

    Auf bald!

    0 Beiträge Antworten

    korall on 11. Sep 2016

    Liebe zukünftige Eltern,


    ich bin fasziniert von meinen beiden Kindern und möchte anderen ebenfalls ermöglichen, ihr Leben auf diese Weise zu bereichern.
    Da meine Familie für mich absolute Priorität hat, biete ich hier ausschließlich und selektiv Samenspenden an.

    In meiner Kindheit hatte ich blonde Haare, die mittlerweile dunkler und weniger geworden sind. Die Augenfarbe ist blaugrau. Ich bin jetzt 40 Jahre, ca. 1,75 groß und gesund, bei normalem Körperbau, bin Nichttrinker, Nichtraucher und konsumiere auch keine anderen Rauschmittel.

    Und weil es hier scheinbar so üblich ist, auch noch diese Info:
    Nach dem Abitur habe ich eine Berufsausbildung und zwei Studiengänge abgeschlossen. Charakterlich gelte ich meist als pragmatisch, zuverlässig und anspruchsvoll.

    Auf bald!

    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN