Regenbogenfamilie in Köln gesucht

    by Felix87      .      29. Sep 2011

    Hallo zusammen,

    wir Felix (24) und Tobias (25) leben seit 2,5 Jahren in einer glücklichen homosexuellen Beziehung in Köln. Da wir beide einen Kinderwunsch haben, suchen wir auf diesem Wege Kontakte mit freundlichen Leuten, die sich eine Regenbogenfamilie vorstellen können.
    Und auch allgemeine Kontakte mit Familien, die bereits eine Regenbogenfamilie gegründet haben wären sehr interessant für uns.

    **********

    Wir freuen uns auf euch.

    2 Beiträge Antworten

    Felix87 on 29. Sep 2011

    Hallo zusammen,

    wir Felix (24) und Tobias (25) leben seit 2,5 Jahren in einer glücklichen homosexuellen Beziehung in Köln. Da wir beide einen Kinderwunsch haben, suchen wir auf diesem Wege Kontakte mit freundlichen Leuten, die sich eine Regenbogenfamilie vorstellen können.
    Und auch allgemeine Kontakte mit Familien, die bereits eine Regenbogenfamilie gegründet haben wären sehr interessant für uns.

    **********

    Wir freuen uns auf euch.

    Hallo Ihr beiden leider kann ich euch keine Private Nachricht schreiben daher wollte ich euch hier eine kleine Nachricht hinterlassen ich und meine Lebensgefährtin haben einen Kinderwunsch und würden euch sehr gerne kennen lehrnen ich bin 23 und meine Frau 20 jahre alt wir beide kommen aus düsseldorf und bevorzugen nur die Becher-Methode wäre nett von euch Lesen zu dürfen Lieben Gruss Melanie& Nina

    Herzchen90 on 28. Jan 2016

    Hallo ihr beiden,
    Ich wollte nachfragen ob euer Kinderwunsch noch vorhanden ist und ob ihr noch die Co Elternschaft eingehen wollt?
    Würde mich freuen von euch zu hören
    Liebe Grüße


    Zurück zu Regenbogenfamilie

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN