Regenbogenfamilie für die Jugendzeitschrift SPIESSER

    by webmaster      .      18. Okt 2011

    Hallo ans Forum!

    Ich bin freiberufliche Autorin für die Jugendzeitschrift SPIESSER (http://www.spiesser.de) und suche ein homosexuelles Pärchen mit Kind/Kindern (Regenbogenfamilie) für einen Artikel in der Dezemberausgabe der Zeitschrift.

    Ich suche also ein schwules oder lesbisches Pärchen, das (wie in einer "normalen" Familie) Kinder (ob jetzt adoptiert bzw. von einer vorherigen Partnerschaft ist egal) bei sich groß zieht und mir davon erzählen kann (evtl. mit Bild). Vielleicht kennt ihr auch jemanden, dann meldet euch bitte schnellstmöglich per Email an [email protected]
    Gerne auch gleich mit einer kurzen Beschreibung eurer Familiensituation.

    Dankeschön!

    1 Beitrag Antworten

    Hallo ans Forum!

    Ich bin freiberufliche Autorin für die Jugendzeitschrift SPIESSER (http://www.spiesser.de) und suche ein homosexuelles Pärchen mit Kind/Kindern (Regenbogenfamilie) für einen Artikel in der Dezemberausgabe der Zeitschrift.

    Ich suche also ein schwules oder lesbisches Pärchen, das (wie in einer "normalen" Familie) Kinder (ob jetzt adoptiert bzw. von einer vorherigen Partnerschaft ist egal) bei sich groß zieht und mir davon erzählen kann (evtl. mit Bild). Vielleicht kennt ihr auch jemanden, dann meldet euch bitte schnellstmöglich per Email an [email protected]
    Gerne auch gleich mit einer kurzen Beschreibung eurer Familiensituation.

    Dankeschön!

    Miley86 on 20. Okt 2011

    Hallo ihr Lieben,

    Ich suche hier einen Netten und Ehrlichen Samenspender für meinen Kinderwunsch. Ich lebe in einer Lesbischen Beziehung. Es darf sich gerne auch eine Freundschaft entwickeln und auch eine Vaterrolle darf es sein wenn es gewünscht ist. Ich bin da sehr offen gegen über.

    Liebe Grüße Sarah :D


    Zurück zu Regenbogenfamilie

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN