Co-Parenting für ein Frauenmagazin (GRAZIA)

    by webmaster      .      14. Feb 2017

    Mein Name ist Christine Dohler und ich bin freie Autorin in Hamburg (www.christinedohler.de) und würde sehr gerne über Co-Parenting für ein Frauenmagazin (GRAZIA) berichten. Dazu würde ich sehr gerne mit einer Frau sprechen, die eine Familie über Co-Eltern.de gegründet hat oder dies plant. Ich bin also konkret auf der Suche nach einer Frau, die sich für Co-Parenting entschieden hat und mir ihre Geschichte erzählen mag. Gerne eine Single-Frau, die mit einem Freund oder Bekannten ein Kind bekommt oder bekommen hat. Ich würde ihre Erfahrungen dann in Protokoll-Form aufschreiben und natürlich noch einmal zum Gegenlesen vorlegen. Bitte melden Sie sich bei: [email protected]

    0 Beiträge Antworten

    Mein Name ist Christine Dohler und ich bin freie Autorin in Hamburg (www.christinedohler.de) und würde sehr gerne über Co-Parenting für ein Frauenmagazin (GRAZIA) berichten. Dazu würde ich sehr gerne mit einer Frau sprechen, die eine Familie über Co-Eltern.de gegründet hat oder dies plant. Ich bin also konkret auf der Suche nach einer Frau, die sich für Co-Parenting entschieden hat und mir ihre Geschichte erzählen mag. Gerne eine Single-Frau, die mit einem Freund oder Bekannten ein Kind bekommt oder bekommen hat. Ich würde ihre Erfahrungen dann in Protokoll-Form aufschreiben und natürlich noch einmal zum Gegenlesen vorlegen. Bitte melden Sie sich bei: [email protected]

    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN