Co-Papa in Niedersachen/ Raum Hannover gesucht

    by Rike      .      18. Jun 2020

    Hallo liebes Forum,

    ich bin eine alleinstehende 34-jährige Ärztin, die gerne ein Kind möchte. Ich bin offen, was Samenspende oder Co-Elternschaft angeht. Am liebsten wäre mir ein Vater für das Kind, den es kennen lernen darf und seine Wurzeln kennt. Das Ausmaß der Rolle im Leben des Kindes würde ich glaube ich gerne nach Sympathie und ähnlichen Vorstellungen bzgl. Erziehung etc. gestalten wollen. Da kann ich mir von Samenspende mit Kennenlernoption bis hin zu Co-Elternschaft viel vorstellen.
    Bei Interesse meldet euch gerne :)

    Liebe Grüße,

    Rike

    6 Beiträge Antworten

    Hallo liebes Forum,

    ich bin eine alleinstehende 34-jährige Ärztin, die gerne ein Kind möchte. Ich bin offen, was Samenspende oder Co-Elternschaft angeht. Am liebsten wäre mir ein Vater für das Kind, den es kennen lernen darf und seine Wurzeln kennt. Das Ausmaß der Rolle im Leben des Kindes würde ich glaube ich gerne nach Sympathie und ähnlichen Vorstellungen bzgl. Erziehung etc. gestalten wollen. Da kann ich mir von Samenspende mit Kennenlernoption bis hin zu Co-Elternschaft viel vorstellen.
    Bei Interesse meldet euch gerne :)

    Liebe Grüße,

    Rike

    Hi .
    Wenn du willst darfst du mich gerne anschreiben ;-)
    Grüße

    Hallo Rike

    Klingt sympathisch. Könnte mir vorstellen ein gemeinsames Kind großziehen.
    Komme aus der Nähe von Bielefeld, istja nicht ganz so weit weg.
    Würde mich freuen von dir zu hören.

    Hejjj Rike,

    ich komme aus Oldenburg und Hamburg, also beides nicht sooo weit weg von dir. Ich kann mir sehr gut vorstellen, mit dir eine Familie zu gründen. Ich würde mich freuen, von dir zu hören....

    LG Simon

    Hallo ihr Lieben,

    was hat sich inzwischen bei euch ergeben?

    Ich bin Lehrerin in Hannover, 38, und möchte mir ebenso diesen Wunsch erfüllen.
    Wäre toll von euch zu hören :)

    Liebe Grüße
    Christine

    Schreibt mich sehr gerne an :-)

    Hallo

    Ich bin der Hermann, 36Jahre une Elektroingenieur .ich suche nach einer Co-Mutter und wuerde mich auf ihre Antwort freuen.

    Lg


    Zurück zu Co-Eltern

    cron

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN