Co-Papa in München und Umgebung gesucht

    by marmu      .      25. Jan 2017

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem CO-Papa in München und Umgebung.

    Bin 36, lebe in geregelten wirtschaftlichen Verhältnissen, bin 175 groß, gepflegt und studiert. Die Sympathie ist aber eine chemische Sache, die muss dann beim Kennenlernen getestet werden...:)

    Ich würde ganz gern Mama werden.

    Ein Co-Papa, der aktiv dabei sein möchte, wäre perfekt.

    Die weiteren Einzelheiten besprechen wir dann eben gemeinsam.

    Von meiner Seite kann ich versprechen, dass ich mich daran, was gemeinsam beschloßen wird, in allen Hinsichten halten werde.

    LG aus München:)

    1 Beitrag Antworten

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem CO-Papa in München und Umgebung.

    Bin 36, lebe in geregelten wirtschaftlichen Verhältnissen, bin 175 groß, gepflegt und studiert. Die Sympathie ist aber eine chemische Sache, die muss dann beim Kennenlernen getestet werden...:)

    Ich würde ganz gern Mama werden.

    Ein Co-Papa, der aktiv dabei sein möchte, wäre perfekt.

    Die weiteren Einzelheiten besprechen wir dann eben gemeinsam.

    Von meiner Seite kann ich versprechen, dass ich mich daran, was gemeinsam beschloßen wird, in allen Hinsichten halten werde.

    LG aus München:)

    Servus, ist deine Suche noch aktuell?


    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN