Co - Papa gesucht / Raum Karlsruhe

    by CatWoman      .      4. Jun 2019

    Ich bin 41 habe bereits ein Kind (4) und möchte unbedingt noch ein zweites Kind.

    Da ich alleinerziehend bin, wäre es schön, den Kindern die Möglichkeit zu geben, mit einem männlichen Part aufzuwachsen, bzw. viel Zeit mit ihm zu verbringen. Ich denke, ein Vater ist genauso wichtig für eine gesunde Entwicklung des Kindes.

    Mehr dann im weiteren Kontakt. Ich bin leider kein zahlendes Mitglied hier und muss deshalb hier angeschrieben werden.

    1 Beitrag Antworten

    CatWoman on 4. Jun 2019

    Ich bin 41 habe bereits ein Kind (4) und möchte unbedingt noch ein zweites Kind.

    Da ich alleinerziehend bin, wäre es schön, den Kindern die Möglichkeit zu geben, mit einem männlichen Part aufzuwachsen, bzw. viel Zeit mit ihm zu verbringen. Ich denke, ein Vater ist genauso wichtig für eine gesunde Entwicklung des Kindes.

    Mehr dann im weiteren Kontakt. Ich bin leider kein zahlendes Mitglied hier und muss deshalb hier angeschrieben werden.

    DenitoXD on 22. Jun 2019

    Hallo :),

    ich bin auf die Anzeige aufmerksam geworden und wäre gerne an einer möglichen Kontaktaufnahme interessiert :)
    Daher würde ich mich über eine Antwort sehr freuen.
    In meinem Profil befindet sich eine kurze Beschreibung zu meiner Person.

    Viele Grüße, Dennis.


    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN