möchte gerne aktive Vaterrolle einnehmen

    by Balu89      .      26. Mär 2017

    Hallo,

    du möchtest gerne Mutter werden und suchst nach einem Co-Papa der sich aktiv einbringen möchte? Oder vielleicht hast du schon (ein) Kind(er) und suchst dazu eine männliche Bezugsperson weil der biologische Vater sich nicht für sein Kind interessiert (und sich nicht darum kümmert) ?

    Dann melde dich gerne bei mir, ich würde gerne eine aktive Vaterrolle einnehmen und ein Kind ( oder mehrere) auf dem Lebensweg zum erwachsenwerden begleiten und fördern.

    Mit freundlichen Grüßen
    Felix

    6 Beiträge Antworten

    Hallo,

    du möchtest gerne Mutter werden und suchst nach einem Co-Papa der sich aktiv einbringen möchte? Oder vielleicht hast du schon (ein) Kind(er) und suchst dazu eine männliche Bezugsperson weil der biologische Vater sich nicht für sein Kind interessiert (und sich nicht darum kümmert) ?

    Dann melde dich gerne bei mir, ich würde gerne eine aktive Vaterrolle einnehmen und ein Kind ( oder mehrere) auf dem Lebensweg zum erwachsenwerden begleiten und fördern.

    Mit freundlichen Grüßen
    Felix

    Hallo Felix,

    Wo wohnst du? Zufällig in Österreich?

    LG

    Ich wohne in Polch. Das liegt bei Koblenz und leider nichtmal in der Nähe von Österreich.

    Ich wohne in Polch ( in der nähe von Koblenz ). Das ist leider ziemlich weit von Österreich entfernt.

    Hallo Felix,

    ich bin 36 Jahre alt, wohne in der Nähe von Köln (Rhein-Erft-Kreis) und suche nach einem aktiven Vater für ein zweites Kind. (Noch nicht vorhanden) Ich habe bereits eine Tochter (3), die allerdings Umgang mit ihrem Vater hat, also auch regelmäßig dort übernachtet.
    Ich suche neben einem Erzeuger auch einen Vater für das Kind, da ich glaube, man sollte den Vater nicht vorenthalten. Außerdem kann man so viele schöne Erinnerungen erzeugen, wenn man gemeinsam etwas unternimmt.

    Wenn es für dich interessant wäre, melde dich doch bei mir und ich erzähle dir noch etwas über mich.

    Viele Grüße

    Vanessa

    Hallo Vanessa,

    ich teile deine Ansicht, das man einem Kind den Vater nicht vorenthalten sollte. Ebenfalls stimme ich mit dir überein was die gemeinsamen Erinnerungen angeht. Um es kurz zu machen: ich bin interessiert.

    Liebe Grüße
    Felix

    Hallo Felix,

    hat sich deine Vorstellung zur aktiven Vaterrolle erfüllt? Wenn ja, freut mich das für dich. Falls noch nicht, würde ich dich gerne kennenlernen. Ich wohne in Leichlingen in NRW und habe seit längerem einen Kinderwunsch..

    Freue mich über eine baldige Antwort

    Liebe Grüße
    Stella


    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN