Männlich, 35 Jahre sucht Co-Elternschaft

    by Its_Me      .      24. Mai 2020

    Ich bin männlich, 35 jahre, single, blonde haare, dunkelbraune Augen, 1,79 cm gross.
    Ich habe eine tolle Tochter die ich über alles liebe. Sie wohnt bei meiner Expartnerin die damals mit ihr ausgezogen ist.

    Ich will nochmal ein Kind in diese Welt setzen, meine Gene weitergeben.

    Eine ernste Beziehung mit einer lieben hübsche Partnerin hat sich nicht mehr ergeben, deshalb habe ich mich entschlossen auf diese Weise eine Co-Elternschaft zu gründen.

    Ich suche eine Singlemutter oder lesbisches Paar mit Kinderwunsch.

    Ich wohne im Grossraum Bodensee auf österreichischer Seite.

    Bezüglich der Co-Elternschaft wäre es Vereinbarungssache ob ich unser Kind regelmässig oder unregelmässig sehen kann, am Leben Anteil nehmen kann oder eben nicht. Ich liebe mein Leben, stelle aber aufgrund verschiedener Erfahrungen nicht mehr zu komplizierte Ansprüche daran.

    Ich möchte die interessierte und zukünftige Mutter meines Kindes auf jeden Fall privat treffen um über alles zu reden bzw um sich kennen zu lernen.

    Bei Fragen schreibt mich einfach an. Bis bald, freu mich :-)

    0 Beiträge Antworten

    Ich bin männlich, 35 jahre, single, blonde haare, dunkelbraune Augen, 1,79 cm gross.
    Ich habe eine tolle Tochter die ich über alles liebe. Sie wohnt bei meiner Expartnerin die damals mit ihr ausgezogen ist.

    Ich will nochmal ein Kind in diese Welt setzen, meine Gene weitergeben.

    Eine ernste Beziehung mit einer lieben hübsche Partnerin hat sich nicht mehr ergeben, deshalb habe ich mich entschlossen auf diese Weise eine Co-Elternschaft zu gründen.

    Ich suche eine Singlemutter oder lesbisches Paar mit Kinderwunsch.

    Ich wohne im Grossraum Bodensee auf österreichischer Seite.

    Bezüglich der Co-Elternschaft wäre es Vereinbarungssache ob ich unser Kind regelmässig oder unregelmässig sehen kann, am Leben Anteil nehmen kann oder eben nicht. Ich liebe mein Leben, stelle aber aufgrund verschiedener Erfahrungen nicht mehr zu komplizierte Ansprüche daran.

    Ich möchte die interessierte und zukünftige Mutter meines Kindes auf jeden Fall privat treffen um über alles zu reden bzw um sich kennen zu lernen.

    Bei Fragen schreibt mich einfach an. Bis bald, freu mich :-)

    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN