Mann aus dem Ruhrgebiet für Co-Elternschaft gesucht

    by SiSu85      .      7. Feb 2018

    Hallo an alle potentiellen Co-Väter :)

    Da es bislang leider kaum zu Kontakten hier gekommen ist, versuche ich es einmal mit einem Beitrag in diesem Forum.

    Ich bin eine 33 jährige Single Lady, die sich - losgelöst von einer festen Partnerschaft - eine Familie wünscht. Ich würde zwar grundsätzlich nicht ausschließen, dass auch mehr entstehen kann, aber ich suche hier in erster Linie einen Mann der bereit ist eine Familie auf freundschaftlicher Basis zu gründen.

    Mir ist dabei sehr wichtig, dass der Vater eine aktive Rolle im Leben des Kindes einnimmt und zwar mit allen Rechten und Pflichten. Er sollte deshalb möglichst aus dem Umkreis kommen, d.h. aus dem Ruhrgebiet oder der näheren Umgebung.

    Wenn du also auch Single mit großem Kinderwunsch bist und Wert auf ein respektvolles und ehrliches Miteinander legst, dann würde ich mich über eine private Nachricht sehr freuen :)

    Viele Grüße
    SiSu85

    2 Beiträge Antworten

    Hallo an alle potentiellen Co-Väter :)

    Da es bislang leider kaum zu Kontakten hier gekommen ist, versuche ich es einmal mit einem Beitrag in diesem Forum.

    Ich bin eine 33 jährige Single Lady, die sich - losgelöst von einer festen Partnerschaft - eine Familie wünscht. Ich würde zwar grundsätzlich nicht ausschließen, dass auch mehr entstehen kann, aber ich suche hier in erster Linie einen Mann der bereit ist eine Familie auf freundschaftlicher Basis zu gründen.

    Mir ist dabei sehr wichtig, dass der Vater eine aktive Rolle im Leben des Kindes einnimmt und zwar mit allen Rechten und Pflichten. Er sollte deshalb möglichst aus dem Umkreis kommen, d.h. aus dem Ruhrgebiet oder der näheren Umgebung.

    Wenn du also auch Single mit großem Kinderwunsch bist und Wert auf ein respektvolles und ehrliches Miteinander legst, dann würde ich mich über eine private Nachricht sehr freuen :)

    Viele Grüße
    SiSu85

    Hi,

    ich komme zwar nicht direkt aus dem Ruhrgebiet, würde dir aber gerne meine Hilfe anbieten.

    LG

    Ich wünsche mir ein Kind und finde den Co-Elterngedanke sehr Interessant. Ich glaube das man in einem Freundschaftlichen Verhältnis sehr gut sich gemeinsam um ein Kind kümmern und sich so gegenseitig den Kinderwunsch erfüllen kann.
    ( Falls gewünscht!)

    Freue mich auf Nachrichten zum Kennenlernen und gemeinsamen Gedankenaustausch wie das Umsetzbar ist :)


    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN