Co-Mama gesucht (Raum Bremen, max. bis Hamburg / Hannover)

    by kian94      .      24. Jul 2022

    Liebe Community,

    ich bin 28 Jahre alt und wünsche mir seit langem ein Kind. Meine bisherigen Beziehungen haben das nicht wirklich hergegeben, meistens stellte ich mir die Frage ob ich "mit dieser Person" wirklich ein Kind möchte. In meiner letzten Partnerschaft war es nicht so. Sie hatte selbst schon ein Kind und in den fast 4 Jahren Beziehung merkte ich, dass für mich ein Kind sehr wichtig ist. Leider ist die Beziehung dann doch in die Brüche gegangen.

    Ich suche auf diesem Wege eine Co-Mama, zwischen 24 Jahren und 32 Jahren, für ein gemeinsames Kind. Für mich ist eine funktionierende "Eltern Beziehung" wichtig, wenn es jedoch zu einer funktionierenden Beziehung wird wäre ich auch offen dafür.

    Man sieht sich....
    Kian

    0 Beiträge Antworten

    Liebe Community,

    ich bin 28 Jahre alt und wünsche mir seit langem ein Kind. Meine bisherigen Beziehungen haben das nicht wirklich hergegeben, meistens stellte ich mir die Frage ob ich "mit dieser Person" wirklich ein Kind möchte. In meiner letzten Partnerschaft war es nicht so. Sie hatte selbst schon ein Kind und in den fast 4 Jahren Beziehung merkte ich, dass für mich ein Kind sehr wichtig ist. Leider ist die Beziehung dann doch in die Brüche gegangen.

    Ich suche auf diesem Wege eine Co-Mama, zwischen 24 Jahren und 32 Jahren, für ein gemeinsames Kind. Für mich ist eine funktionierende "Eltern Beziehung" wichtig, wenn es jedoch zu einer funktionierenden Beziehung wird wäre ich auch offen dafür.

    Man sieht sich....
    Kian

    Zurück zu Co-Eltern

    cron

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN