Kinodokumentarfilm Geschichten und Paare gefunden

    by webmaster      .      27. Jul 2015

    Für einen geplanten Kinodokumentarfilm bin ich auf der Suche nach tollen, bewegenden, traurigen, lustigen, romantischen, alltäglichen und ungewöhnlichen Liebesgeschichten in allen Formen und Farben. Der Film will auf einfühlsame Weise zeigen, dass Liebe überall ist, aber keinen Normen oder Hollywood Idealen zu entsprechen hat. Parallel sollen verschiedene Geschichten und Schicksale erzählt werden. Wir wollen dabei möglichst vielfältige Protagonisten finden. Zum Schluss geht es nämlich nicht um die Unterschiede, sondern um das was wir alle gemeinsam haben, die Liebe!

    Der Film spielt zur Weihnachtszeit und wir haben auch schon viele schöne Geschichten und Paare gefunden. Aber ehrlich gesagt sind leider alles hetero Pärchen und ich finde das geht überhaupt nicht. Wir wollen schliesslich die Gesellschaft so abbilden wie sie ist und vorallem die Liebe zeigen, so bunt und wunderbar unterschiedlich wie sie ist. Ich fände es deshalb besonders toll eine Regenbogenfamilie, oder eine zukünftige Regenbogenfamilie, also ein lesbisch oder schwules Pärchen mit Kinderwunsch zu finden. Ich weiss, dass mit der aktuellen Homo-Ehe Debatte bestimmt ein grosses mediales Interesse besteht an dem Thema. Was wir aber eigentlich thematisieren wollen ist die Elternliebe allgemein und ganz toll wäre auch die erste Auseinandersetzung mit diesen neuen Gefühlen, mit dieser neuen Liebe als frischgebackene Eltern. Anstatt hier ein „klassisches“ Familienbild zu zeigen fände ich es einfach besonders schön alternative Familienmodelle als neue Norm zu zeigen.

    Und genau hier hoffe ich auf ihre Hilfe. Kennen sie vielleicht ein tolles lesbisches oder schwules Pärchen mit Kinderwunsch oder eine junge Regenbogenfamilie an die sie meine Anfrage weiterleiten könnten? Ich bin für jeden Tipp sehr Dankbar!

    Bei Fragen stehe ich ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung! Gerne schicke ich ihnen auch weitere Infos zu unserem Film sowie zu Regisseur und Produktionsfirma.

    Vielen Dank und liebe Grüsse

    Judith Schwyter
    Recherche / Regieassistenz

    0 Beiträge Antworten

    Für einen geplanten Kinodokumentarfilm bin ich auf der Suche nach tollen, bewegenden, traurigen, lustigen, romantischen, alltäglichen und ungewöhnlichen Liebesgeschichten in allen Formen und Farben. Der Film will auf einfühlsame Weise zeigen, dass Liebe überall ist, aber keinen Normen oder Hollywood Idealen zu entsprechen hat. Parallel sollen verschiedene Geschichten und Schicksale erzählt werden. Wir wollen dabei möglichst vielfältige Protagonisten finden. Zum Schluss geht es nämlich nicht um die Unterschiede, sondern um das was wir alle gemeinsam haben, die Liebe!

    Der Film spielt zur Weihnachtszeit und wir haben auch schon viele schöne Geschichten und Paare gefunden. Aber ehrlich gesagt sind leider alles hetero Pärchen und ich finde das geht überhaupt nicht. Wir wollen schliesslich die Gesellschaft so abbilden wie sie ist und vorallem die Liebe zeigen, so bunt und wunderbar unterschiedlich wie sie ist. Ich fände es deshalb besonders toll eine Regenbogenfamilie, oder eine zukünftige Regenbogenfamilie, also ein lesbisch oder schwules Pärchen mit Kinderwunsch zu finden. Ich weiss, dass mit der aktuellen Homo-Ehe Debatte bestimmt ein grosses mediales Interesse besteht an dem Thema. Was wir aber eigentlich thematisieren wollen ist die Elternliebe allgemein und ganz toll wäre auch die erste Auseinandersetzung mit diesen neuen Gefühlen, mit dieser neuen Liebe als frischgebackene Eltern. Anstatt hier ein „klassisches“ Familienbild zu zeigen fände ich es einfach besonders schön alternative Familienmodelle als neue Norm zu zeigen.

    Und genau hier hoffe ich auf ihre Hilfe. Kennen sie vielleicht ein tolles lesbisches oder schwules Pärchen mit Kinderwunsch oder eine junge Regenbogenfamilie an die sie meine Anfrage weiterleiten könnten? Ich bin für jeden Tipp sehr Dankbar!

    Bei Fragen stehe ich ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung! Gerne schicke ich ihnen auch weitere Infos zu unserem Film sowie zu Regisseur und Produktionsfirma.

    Vielen Dank und liebe Grüsse

    Judith Schwyter
    Recherche / Regieassistenz

    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN