Kinderwunsch!

    by Emanu92      .      22. Mär 2013

    Netter gesunder junger Mann (21) spendet ausschließlich nur mit Becher seinen Samen.
    Bin 1,80 m groß, 75 kg schwer, sehr sportlich, hab braune Haare und braune Augen.
    Ich bin seit Sommer 2012 aktiver Samenspender bei einer Bank!
    Habe Hauptschulabschluss, und bin gelernter Kfz- Mechatroniker von Beruf.
    Meine Hobbys und Interessen sind Kraft- ausdauertraining, schwimmen, joggen, modellbau, in meiner Kindheit habe ich sehr gut Fußball gespielt.
    Habe momentan kein Spermiogramm, aber ich beschreibe mal mein erste Samenabgabe bei der Samenbank :D .
    Ich gab 6 ml Ejakulat in einen Becher ab. Dabei ejakulierte ich 726 Mio. Spermien, Was eine Dichte von 121 Mio. je ml ausmacht. Davon sind 73% meiner Schwimmer mobil, und 82% meiner Erbgutträger haben normale Formen sind also gesund.
    Denke ich biete recht gute Voraussetzungen für schnellen und gesunden Nachwuchs.

    0 Beiträge Antworten

    Emanu92 on 22. Mär 2013

    Netter gesunder junger Mann (21) spendet ausschließlich nur mit Becher seinen Samen.
    Bin 1,80 m groß, 75 kg schwer, sehr sportlich, hab braune Haare und braune Augen.
    Ich bin seit Sommer 2012 aktiver Samenspender bei einer Bank!
    Habe Hauptschulabschluss, und bin gelernter Kfz- Mechatroniker von Beruf.
    Meine Hobbys und Interessen sind Kraft- ausdauertraining, schwimmen, joggen, modellbau, in meiner Kindheit habe ich sehr gut Fußball gespielt.
    Habe momentan kein Spermiogramm, aber ich beschreibe mal mein erste Samenabgabe bei der Samenbank :D .
    Ich gab 6 ml Ejakulat in einen Becher ab. Dabei ejakulierte ich 726 Mio. Spermien, Was eine Dichte von 121 Mio. je ml ausmacht. Davon sind 73% meiner Schwimmer mobil, und 82% meiner Erbgutträger haben normale Formen sind also gesund.
    Denke ich biete recht gute Voraussetzungen für schnellen und gesunden Nachwuchs.

    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN