Ich wünsche mir ein Baby

    by K420      .      25. Mai 2018

    Hey, ich bin neu hier und freue mich über jede Hilfe. Ich bin 25 Jahre und wohne in nrw. Ich und mein ex Partner haben versucht ein Kind zu bekommen. Bevor es so weit kommen konnte mussten wir uns trennen. In den letzen Jahren und Monaten hab ich mich eigentlich nur auf das bald Mama sein konzentriert. Ich habe mich schon so darauf gefreut mich um einen kleinen Menschen zu kümmern und die liebe zu spüren die eine Mama hat, und die ein Kind für seine Mama hat. Seit dem wir uns getrennt haben hab ich die Hoffnung schon verloren jemals Mama zu werden, das ist für manche vielleicht schwer zu verstehen aber ich sehne mich so sehr danach, Vorallem weil ich mich mental schon lange darauf vorbereitet habe Mama zu werden. Nach ein paar depressiven Tagen hab ich mir überlegt wieso sollte ich es von einem Partner abhängig machen wann ich anfange glücklich zu sein? Deshalb freue ich mich über jeden Ratschlag oder Hilfe, wie man am besten vorgeht und ob es auch gut Erfahrungen mit Spendern gibt usw. schöne Grüße

    6 Beiträge Antworten

    K420 on 25. Mai 2018

    Hey, ich bin neu hier und freue mich über jede Hilfe. Ich bin 25 Jahre und wohne in nrw. Ich und mein ex Partner haben versucht ein Kind zu bekommen. Bevor es so weit kommen konnte mussten wir uns trennen. In den letzen Jahren und Monaten hab ich mich eigentlich nur auf das bald Mama sein konzentriert. Ich habe mich schon so darauf gefreut mich um einen kleinen Menschen zu kümmern und die liebe zu spüren die eine Mama hat, und die ein Kind für seine Mama hat. Seit dem wir uns getrennt haben hab ich die Hoffnung schon verloren jemals Mama zu werden, das ist für manche vielleicht schwer zu verstehen aber ich sehne mich so sehr danach, Vorallem weil ich mich mental schon lange darauf vorbereitet habe Mama zu werden. Nach ein paar depressiven Tagen hab ich mir überlegt wieso sollte ich es von einem Partner abhängig machen wann ich anfange glücklich zu sein? Deshalb freue ich mich über jeden Ratschlag oder Hilfe, wie man am besten vorgeht und ob es auch gut Erfahrungen mit Spendern gibt usw. schöne Grüße

    Kiwu2018 on 29. Mai 2018

    hallo,

    dein problem haben viele frauen, das sie es von einem partner abhängig machen, doch mehr und mehr frauen verwirklichen such den traum vom kind ohne festen partner.
    ich bin ein schlanker, gesunder mann, habe braune haare und blaue augen
    ich bin schlank, gebildet und sportlich
    mein sperma ist sehr fruchtbar. viele damen wurden von mir schwanger

    ich bin sehr mobil und kann ohne kosten zu dir kommen, per bahn, solange ein bahnanschluss in der nähe ist
    anonym ist auxh ok, an einem neutralen ort

    gerne sende ich dir per email fotos



    viele grüße

    josef

    Benny07 on 3. Jun 2018

    Hi bei Interesse kannst du ja gerne mal vorbei schauen: Benny07

    Bastitay on 17. Jun 2018

    Halo ich würde gern samen spenden ich komme aus Köln

    Bastitay on 18. Jun 2018

    Hallo würde gern mein Samen spenden bei Interesse melden weitere Infos und Bilder kann ich Über mich erzählen und schiken ***

    MCgyver on 17. Okt 2018

    Hallo,wäre interessiert. Lg Michael

    Peterson on 21. Okt 2018

    Hallo ich möchte fir helfen würde dich gerne besamen bis zum Erfolg ich bin 43 jahre und habe eine tochter 5 jahre gesund .ich möchte aber nur die natürliche besamung ich meine mit becher ist nicht so gut aber wie du möchtest


    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN