Ich suche einen Papa oder einfach einen Samenspender

    by Lolanaka      .      30. Nov 2020

    Hallo, ich bin neu hier.

    Leider habe ich bis heute keinen Mann gefunden mit dem ein Kind entstanden ist. Sicher lag das nicht immer nur an ihm - wer ist schon fehlerfrei? Nun bin ich, mit 36, langsam an einem Punkt an dem schlicht "die Zeit abläuft". Darum bin ich froh, diese Seite entdeckt zu haben und versuche es nun also hier.

    Ich geh gern raus in die Natur, an die Luft. Bin definitiv kein Stubenhocker. So möchte ich auch mein Kind erziehen. Ich bin kerngesund, keine Allergie o.ä.

    Ich würde es sehr begrüßen wenn ich einen Papa für mein Kind hätte, ist aber kein Muss. Auch die "Onkel Variante" wäre denkbar. Wie gesagt, ich bin neu, allem erstmal sehr aufgeschlossen und jetzt warte ich einfach wer oder was da kommt. Als Scheidungskind weiß ich aber definitiv dass ich für mein Kind keinen Stress will. Ich bin zu vielem bereit um mir diesen Herzenswunsch erfüllen zu können.

    Bevorzugen würde ich die natürliche Variante, aber auch hier: kein muss.

    Wäre schön von euch zu hören.

    2 Beiträge Antworten

    Hallo, ich bin neu hier.

    Leider habe ich bis heute keinen Mann gefunden mit dem ein Kind entstanden ist. Sicher lag das nicht immer nur an ihm - wer ist schon fehlerfrei? Nun bin ich, mit 36, langsam an einem Punkt an dem schlicht "die Zeit abläuft". Darum bin ich froh, diese Seite entdeckt zu haben und versuche es nun also hier.

    Ich geh gern raus in die Natur, an die Luft. Bin definitiv kein Stubenhocker. So möchte ich auch mein Kind erziehen. Ich bin kerngesund, keine Allergie o.ä.

    Ich würde es sehr begrüßen wenn ich einen Papa für mein Kind hätte, ist aber kein Muss. Auch die "Onkel Variante" wäre denkbar. Wie gesagt, ich bin neu, allem erstmal sehr aufgeschlossen und jetzt warte ich einfach wer oder was da kommt. Als Scheidungskind weiß ich aber definitiv dass ich für mein Kind keinen Stress will. Ich bin zu vielem bereit um mir diesen Herzenswunsch erfüllen zu können.

    Bevorzugen würde ich die natürliche Variante, aber auch hier: kein muss.

    Wäre schön von euch zu hören.

    Hallo
    Bin gern bereit dir zu helfen, bitte schreib mich doch an. LG Oli

    Hallo. Ist dein Wunsch noch immer vorhanden?


    Zurück zu Co-Eltern

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN