Biete Samenspende mit Gen-Test auf Erbkrankheiten

    by LiveLife      .      29. Dez 2020

    Hi,

    da bei mir in absehbarer Zeit keine Gründung einer Familie ansteht, ich andere bei dieser aber gerne unterstützen möchte, gehe ich jetzt mal einen Schritt in diese Richtung... Ich würde mich über deinen bzw. euren erfüllten Kinderwunsch genauso freuen, wie du bzw. ihr selbst, weshalb ich keine finanziellen Interessen habe.

    Vielleicht kurz ein paar Eckdaten zu mir: ich bin sportlich, habe Betriebswirtschaft studiert, arbeite im öffentlichen Dienst und eine gesunde Ernährung war für mich schon immer sehr wichtig. Aber das nähere Kennenlernen kommt ja erst noch...:)

    Ich habe übrigens meine Gene auf vererbbare Krankheiten bzw. Gendefekte untersuchen lassen, was für euch bestimmt genauso interessant ist, wie es für mich war. Spoilerwarnung: alles gut.;-) Das Ergebnis lasse ich dir/euch natürlich gerne zukommen.

    Blut spende ich übrigens regelmäßig. Die Wahl der Zeugungsvariante liegt ganz bei dir, aber bei einer natürlichen Variante benötige ich einen solchen Nachweis dann bitte auch von dir.

    Ich freue mich drauf, von dir bzw. euch etwas zu hören. Im persönlichen Kontakt mit weiteren Fotos und Infos kommen wir bestimmt zügiger weiter und bekommen ein Gefühl, ob es für uns passt und ob es sich "richtig" anfühlt. Vertrauen, Ehrlichkeit und Offenheit sind das A und O!!

    4 Beiträge Antworten

    Hi,

    da bei mir in absehbarer Zeit keine Gründung einer Familie ansteht, ich andere bei dieser aber gerne unterstützen möchte, gehe ich jetzt mal einen Schritt in diese Richtung... Ich würde mich über deinen bzw. euren erfüllten Kinderwunsch genauso freuen, wie du bzw. ihr selbst, weshalb ich keine finanziellen Interessen habe.

    Vielleicht kurz ein paar Eckdaten zu mir: ich bin sportlich, habe Betriebswirtschaft studiert, arbeite im öffentlichen Dienst und eine gesunde Ernährung war für mich schon immer sehr wichtig. Aber das nähere Kennenlernen kommt ja erst noch...:)

    Ich habe übrigens meine Gene auf vererbbare Krankheiten bzw. Gendefekte untersuchen lassen, was für euch bestimmt genauso interessant ist, wie es für mich war. Spoilerwarnung: alles gut.;-) Das Ergebnis lasse ich dir/euch natürlich gerne zukommen.

    Blut spende ich übrigens regelmäßig. Die Wahl der Zeugungsvariante liegt ganz bei dir, aber bei einer natürlichen Variante benötige ich einen solchen Nachweis dann bitte auch von dir.

    Ich freue mich drauf, von dir bzw. euch etwas zu hören. Im persönlichen Kontakt mit weiteren Fotos und Infos kommen wir bestimmt zügiger weiter und bekommen ein Gefühl, ob es für uns passt und ob es sich "richtig" anfühlt. Vertrauen, Ehrlichkeit und Offenheit sind das A und O!!

    Hallo.
    Du klingst sympathisch.
    Magst du dich mal bei mir melden? :-)

    Grüßle

    Hi,

    deine Anzeige hat uns angesprochen, wenn du Lust hast kannst du dich gerne bei uns melden.

    Würden uns freuen :)

    Hey,
    dein Text klingt sehr nett. Melde dich doch gerne bei uns, wenn du willst.
    Alles Liebe,
    July

    Hallo,
    eine sehr interessante Vorstellung.
    Würde mich freuen wenn du dich bei mir melden würdest.
    Liebe Grüße Marina


    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN