Biete Samenspende im Großraum Koblenz

    by Pat289      .      11. Mai 2020

    Einen wundervolllen guten Morgen,
    Mein Name ist Patrick, 31 Jahre alt und komme aus dem Raum Koblenz.

    Ich sehe hier öfter Frauen oder lesbische Pärchen die sich ein Kind wünschen, es aber aus verschiedenen Gründen nicht funktioniert. 

    Ich werde mich deswegen als Samenspender anbieten, sei es auf natürlicher Weise (Verkürzung auch möglich) oder halt mit der Befruchtung per Bechermethode.

    Ich verlange keinerlei Geld, denn wer für sowas Geld verlangt ist in meinen Augen einfach nur egoistisch. Für mich steht das Helfen im Vordergrund und kein Profit. 

    Kurz zu meiner Person:
    Bin 1,79 groß, habe grün-braune Augen, braunes Haar, bin sportlich aktiv und gesund.

    LG Patrick

    1 Beitrag Antworten

    Einen wundervolllen guten Morgen,
    Mein Name ist Patrick, 31 Jahre alt und komme aus dem Raum Koblenz.

    Ich sehe hier öfter Frauen oder lesbische Pärchen die sich ein Kind wünschen, es aber aus verschiedenen Gründen nicht funktioniert. 

    Ich werde mich deswegen als Samenspender anbieten, sei es auf natürlicher Weise (Verkürzung auch möglich) oder halt mit der Befruchtung per Bechermethode.

    Ich verlange keinerlei Geld, denn wer für sowas Geld verlangt ist in meinen Augen einfach nur egoistisch. Für mich steht das Helfen im Vordergrund und kein Profit. 

    Kurz zu meiner Person:
    Bin 1,79 groß, habe grün-braune Augen, braunes Haar, bin sportlich aktiv und gesund.

    LG Patrick

    Hallo Patrick,

    Wir suchen einen Samenspender für unser 2.Kind. Unsere Tochter ist bereits per Bechermethode ,,entstanden". Wir kennen uns somit sehr gut mit der Bechermethode und der Rechtslage aus.

    Meld dich gerne bei uns um alles weitere zu besprechen und zu schauen,ob es evtl.passt.
    Viele Grüße
    Sandra und Steffi


    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN