Biete mich als co papa an.

von Blacksco » 23. Nov 2017

Mein Name ist christian.
Bin 44 Jahre aus Münster.

Habe eine erwachsene Tochter. Deshalb möchte
ich gerne wieder das Gefühl mit einem baby
erleben. Ob dies mit Becher oder natürlich
Passiert, ist mir völlig egal.

Ich kann auch damit leben, wenn dieses Kind
ein lesbisches paar hat. Aber würde gerne es
miterleben dürfen, wie es aufwächst.

Es kann auch gerne ein Paar sein, wo das Kind aufwächst.
Und ich dann als sogenannter Onkel oder bekannter
das aufwachsen miterleben darf.

Welche Hautfarbe das Kind am Ende hat,
kann mir egal sein. Denn die Hauptsache ist es,
das es gesund ist.

Mir ist nur wichtig, das ich dieses Kind aufwachsen sehe.
Ich helfe auch gerne bei der Erziehung. Falsch erwünscht
ist.

Nun bist du gefragt.
Es wird eine Frau (19jahre bis 50jahre) gesucht,
die gerne Mutter bzw wieder Mutter werden möchte.

Ich beantworte gerne fragen.
LG christian

von Amliema » 25. Nov 2017

Hallo Christian. Dein Beitrag klingt gut. Leider ist Münster vom Saarland doch sehr weit entfernt. VLG Bianca

von Sandy69 » 30. Nov 2017

Hallo Christian,
wie weit darf die Entfernung maximal für Dich sein.
Gruß Sandra

von Motorrad » 3. Dez 2017

Hallo Christian.

Das wäre jetzt auch meine Frage an Dich gewesen wie weit die maximale Entfernung sein darf? Wir kommen aus Augsburg.

von Lb84 » 6. Dez 2017

Hallo Christian, deine Formulierung hier hört sich sehr gut an. Ich komme aus Hessen. Das ist zwar ein Stück, aber nicht die Welt. :)
Schreib mir gern, vielleicht passt es ja.




Zurück zu Co-Eltern

Suchen Sie eine Samenspende oder Co-Elternschaft?

Registrieren