Biete meinen Samen an: Region Bern, Schweiz

    by Berner      .      9. Jun 2020

    Hallo Zusammen
    Ich bin Unternehmer, 48, sportlich, 1.77gross, bis jetzt 4-5 Kinder. (Beim 6. Kind kommt es in den nächsten Tagen aus.)
    Gegen eine kleine Spesenentschädigung stelle ich dir meinen Samen zur Verfügung. Machen wir es auf die natürliche Art, verzichte ich auf die Entschädigung.

    Aus verschiedenen Gründen wünsche ich nach der erfolgreichen Schwängerung keinen weiteren Kontakt mehr.
    Ich bevorzuge Diskretion und Anonymität auf beiden Seiten.

    0 Beiträge Antworten

    Hallo Zusammen
    Ich bin Unternehmer, 48, sportlich, 1.77gross, bis jetzt 4-5 Kinder. (Beim 6. Kind kommt es in den nächsten Tagen aus.)
    Gegen eine kleine Spesenentschädigung stelle ich dir meinen Samen zur Verfügung. Machen wir es auf die natürliche Art, verzichte ich auf die Entschädigung.

    Aus verschiedenen Gründen wünsche ich nach der erfolgreichen Schwängerung keinen weiteren Kontakt mehr.
    Ich bevorzuge Diskretion und Anonymität auf beiden Seiten.

    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN