Biete Hilfe in Berlin

    by Kleobis      .      1. Dez 2011

    Verehrte Damen,

    ich bin Erstspender und biete in Berlin meine Hilfe an. Dabei präferiere ich die Bechermethode und verlange keine finanziellen Gegenleistungen. Da ich kein Massenspender werden möchte und mich die Zeit nicht drängt, suche ich nur einen bestimmten Typus von Frau. Dabei schätze ich Attraktivität, Bildung und gesicherte Lebensstellung. Letztlich muss aber die persönliche Sympathie den Ausschlag geben. Ich bin Anfang 30, habe ein Studium absolviert und bin zeitlich äußerst flexibel. Wer mir mit Bild und Informationen über seine Lebensstellung eine Email schreibt, dem schicke ich gern aktuelle Photos sowie Kinder- und Jugendbilder von mir zu: *********@yahoo.de Ich freue mich über eure Zuschriften.

    1 Beitrag Antworten

    Kleobis on 1. Dez 2011

    Verehrte Damen,

    ich bin Erstspender und biete in Berlin meine Hilfe an. Dabei präferiere ich die Bechermethode und verlange keine finanziellen Gegenleistungen. Da ich kein Massenspender werden möchte und mich die Zeit nicht drängt, suche ich nur einen bestimmten Typus von Frau. Dabei schätze ich Attraktivität, Bildung und gesicherte Lebensstellung. Letztlich muss aber die persönliche Sympathie den Ausschlag geben. Ich bin Anfang 30, habe ein Studium absolviert und bin zeitlich äußerst flexibel. Wer mir mit Bild und Informationen über seine Lebensstellung eine Email schreibt, dem schicke ich gern aktuelle Photos sowie Kinder- und Jugendbilder von mir zu: *********@yahoo.de Ich freue mich über eure Zuschriften.

    Wir14 on 12. Mär 2012

    Hallo kleobis,
    wir sind ein lesbsiches Pärchen aus berlin, wir sind 25 und 29 jahre und wünschen uns ein 2. kind!
    dein profil klingt sehr gut und wir würden gerne mit dir Kontakt aufnehmen. Vielleicht schreibst du uns per mail mal an! Dann können wir uns mal austauschen.
    Liebe Grüße


    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN