Anonymer Samenspender gesucht

    by Saso20      .      29. Mai 2017

    Hallo :)

    Ich bin Hier auf der Suche nach einem Samenspender für meine Mutter, Sie ist 47 Jahre alt und möchte noch ein Kind haben. Ich bin ihr erstes und momentan einziges Kind und würde mich über ein Geschwisterchen freuen :)
    Meine Mom ist Lesbisch und für uns kommt nur die Becher Methode in Frage.
    Wir kommen aus dem Nürnberger Raum würden aber auch weiter weg Fahren.
    An einer Co-Elternschaft sind wir nicht Interessiert es soll alles Anonym von statten gehen.
    Vielleicht möchtest du ja unseren Wunsch von einem neuen Leben erfüllen :)
    LG Saso

    4 Beiträge Antworten

    Saso20 on 29. Mai 2017

    Hallo :)

    Ich bin Hier auf der Suche nach einem Samenspender für meine Mutter, Sie ist 47 Jahre alt und möchte noch ein Kind haben. Ich bin ihr erstes und momentan einziges Kind und würde mich über ein Geschwisterchen freuen :)
    Meine Mom ist Lesbisch und für uns kommt nur die Becher Methode in Frage.
    Wir kommen aus dem Nürnberger Raum würden aber auch weiter weg Fahren.
    An einer Co-Elternschaft sind wir nicht Interessiert es soll alles Anonym von statten gehen.
    Vielleicht möchtest du ja unseren Wunsch von einem neuen Leben erfüllen :)
    LG Saso

    david909 on 30. Mai 2017

    Ich könnte wohl aber was bietet ihr dagegen an? Und seit ihr sicher das ihr das machen sollt? Wenn eine frau älter als 40 ist ist das risiko mit dem älter werden das man ein behindertes kind bekommt oder vielleicht sogar keine mehr kriegen kann.

    Sportler on 2. Jun 2017

    Was bietet ihr als gegenleistung?

    Herzlieb on 30. Jun 2017

    ich bin bereit dein mutter mein samen zu Spenden wenns noch interesse besteht.

    Herzlieb on 30. Jun 2017

    hallo ich würde dein mutter gern besamen kannst dih bei mir wieder melden wenns noch interesse besteht LG.. C


    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN