Anonyme Samenspende ohne Vaterrolle oder späteren Kontakt

    by Andi21b      .      8. Dez 2021

    Hallo, ich biete dir meine Hilfe für deinen Kinderwunsch an!
    Ich habe schon gespendet und hatte schon ein paar Spenden mit Erfolg

    Wie sehe ich aus?
    Mit braunem Schopf ausgestattet und vollem Haar gesegnet sind meine Augen grün-blau,
    ich verfüge über eine normale Statur bei 1,85 m Körpergröße.

    Ich spende, suche aber keine spätere Vaterrolle oder Kontakt zum Kind!! Ist das genau was du auch suchst und dir das vorstellen kannst?
    Sofern du genau das suchst freue mich mich über deine Nachricht. Schreib mich doch erstmal an und im Gespräch finden wir raus, wie das mit uns klappen kann!
    Wichtig ist mir zu betonen, dass ich eben ein anonymer Helfer bin, das heisst dass ich alles sehr diskret behandle, und das nicht nur für mich sondern natürlich auch für dich gilt. Daher sende ich keine Fotos im Vorfeld, Privatadresse oder ähnliches. Ich bin also nicht besuchbar, eine Spende kann aber an neutralem Ort stattfinden.

    Ich freu mich wenn du dich mit den Grundinfos zu dir meldest: Woher du kommst und Alter. Beruf, Lebenssituation (Single, verheiratet etc...) . Wie die Spende ablaufen soll und wie deine Mobilität diesbezüglich aussieht.

    Übrigens: Für die die es nicht wissen: Hier auf der Seite gibts neben der Mitteilungsfunktion auch einen kleinen Chat. In deiner Bildschirmecke sollte sich so ein kleiner Pfeil verstecken, das ist er :)

    2 Beiträge Antworten

    Hallo, ich biete dir meine Hilfe für deinen Kinderwunsch an!
    Ich habe schon gespendet und hatte schon ein paar Spenden mit Erfolg

    Wie sehe ich aus?
    Mit braunem Schopf ausgestattet und vollem Haar gesegnet sind meine Augen grün-blau,
    ich verfüge über eine normale Statur bei 1,85 m Körpergröße.

    Ich spende, suche aber keine spätere Vaterrolle oder Kontakt zum Kind!! Ist das genau was du auch suchst und dir das vorstellen kannst?
    Sofern du genau das suchst freue mich mich über deine Nachricht. Schreib mich doch erstmal an und im Gespräch finden wir raus, wie das mit uns klappen kann!
    Wichtig ist mir zu betonen, dass ich eben ein anonymer Helfer bin, das heisst dass ich alles sehr diskret behandle, und das nicht nur für mich sondern natürlich auch für dich gilt. Daher sende ich keine Fotos im Vorfeld, Privatadresse oder ähnliches. Ich bin also nicht besuchbar, eine Spende kann aber an neutralem Ort stattfinden.

    Ich freu mich wenn du dich mit den Grundinfos zu dir meldest: Woher du kommst und Alter. Beruf, Lebenssituation (Single, verheiratet etc...) . Wie die Spende ablaufen soll und wie deine Mobilität diesbezüglich aussieht.

    Übrigens: Für die die es nicht wissen: Hier auf der Seite gibts neben der Mitteilungsfunktion auch einen kleinen Chat. In deiner Bildschirmecke sollte sich so ein kleiner Pfeil verstecken, das ist er :)

    Guten Abend …
    Wir sind auf deine nette Nachricht gestoßen.

    Erstmal zu uns. Wir zwei Frauen im Alter von 28/30 suchen genau so einen Spender der anonym bleiben möchte, uns aber gerne hilft.
    Da wir Frauen eben nicht immer schwanger werden können , muss man alles zeitlich immer sehr anpassen mit dem schwanger werden. Wir würden uns über eine schnelle und spontane Nachricht von dir freuen.

    Wir sind beide mobil und kommen aus Niedersachsen

    Hab euch geschrieben :)


    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN