Angehender Vater in Berlin

    by TonyBerl      .      3. Jan 2019

    Hallo liebe potenzielle Co-Eltern,

    ich bin 32-jähriger Südafrikaner, der seit 10 Jahren in Berlin wohnt. Ich bin gesund und habe einen festen Job als Leiter einer Kommunikationsabteilung in einer Stiftung. Ich habe einen tiefen Kinderwunsch und möchte diesen mit dir erfüllen. Samenspender wäre ich nicht - ich möchte aktiver Vater sein.

    Mehr zu mir findest du auf meinem Profil. Schick mir gerne eine Nachricht.

    LG,

    Tony

    2 Beiträge Antworten

    TonyBerl on 3. Jan 2019

    Hallo liebe potenzielle Co-Eltern,

    ich bin 32-jähriger Südafrikaner, der seit 10 Jahren in Berlin wohnt. Ich bin gesund und habe einen festen Job als Leiter einer Kommunikationsabteilung in einer Stiftung. Ich habe einen tiefen Kinderwunsch und möchte diesen mit dir erfüllen. Samenspender wäre ich nicht - ich möchte aktiver Vater sein.

    Mehr zu mir findest du auf meinem Profil. Schick mir gerne eine Nachricht.

    LG,

    Tony

    flor30 on 21. Sep 2019

    Hi Tony,

    Hast du schon eine Mama für dein Traum gefunden?

    Lg

    Leticia

    Mundm147 on 19. Nov 2019

    Hallo, ich bin Miriam, habe bereits einen 5 jährigen. Sohn und fühle mich bereit für ein weiteres Kind. Bin ebenfalls aus Berlin.
    Melde dich doch gerne bei mir. Liebe Grüße Miriam


    Zurück zu Regenbogenfamilie

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN