Akademiker möchte Samen verteilen / im Raum Hamburg und Umge

    by Matze889      .      4. Mai 2021

    Hallo,
    da ich mit meiner Arbeit verheiratet bin, was in absehbarer Zeit auch so bleiben wird ;-)... Ich habe von einer Freundin von dieser Seite erfahren.

    Ich bin 34, um die 1,85m groß, mehr oder weniger sportlich, dunkelblond, blauäugig.
    Weiterhin lasse ich mich hin und wieder gesundheitlich checken. Toi, toi, toi, bin ich vollkommen gesund.
    Ich rauche nicht und trinke keinen Alkohol.

    Sofern ich einer Frau, unabhängig davon, in welcher Form, ihren Wunsch erfüllen kann, so würde ich vorschlagen, man schreibt sich und je nach dem, trifft man sich bzw. telefoniert, um das weitere Vorgehen abzuklären. Sympathie halte ich dennoch für wichtig.

    Eine Anonymität wird bevorzugt.

    Liebe Grüße

    2 Beiträge Antworten

    Hallo,
    da ich mit meiner Arbeit verheiratet bin, was in absehbarer Zeit auch so bleiben wird ;-)... Ich habe von einer Freundin von dieser Seite erfahren.

    Ich bin 34, um die 1,85m groß, mehr oder weniger sportlich, dunkelblond, blauäugig.
    Weiterhin lasse ich mich hin und wieder gesundheitlich checken. Toi, toi, toi, bin ich vollkommen gesund.
    Ich rauche nicht und trinke keinen Alkohol.

    Sofern ich einer Frau, unabhängig davon, in welcher Form, ihren Wunsch erfüllen kann, so würde ich vorschlagen, man schreibt sich und je nach dem, trifft man sich bzw. telefoniert, um das weitere Vorgehen abzuklären. Sympathie halte ich dennoch für wichtig.

    Eine Anonymität wird bevorzugt.

    Liebe Grüße

    Hallo,
    Ich bin auf der Suche nach einem Spender der auch anonym bleiben möchte..
    wie stellst du dir den Ablauf vor?

    Vg

    Hallo Fremder aus Hamburg :)
    Schreibe mir doch gerne eine persönliche Nachricht.


    Zurück zu Samenspender gesucht

    Dank Co-Elternschaft Eltern werden

    Die traditionelle Familie (zwei Elternteile, die gemeinsam ihre Kinder großziehen) ist nicht mehr das einzige Familienmodell in Deutschland und Europa. Immer mehr neue Eltern gestalten ihre Familie anders als frühere Generationen. Familien mit nur einem Elternteil, gleichgeschlechtliche und Patchwork-Familien sind integraler Bestandteil unserer Gesellschaft.
    Es ist heute möglich, Vater oder Mutter zu werden, ohne ein Paar zu sein. Von nun an können alleinstehende Männer und Frauen, die Vater oder Mutter werden wollen, sich zusammentun, um gemeinsam ihr Kind großzuziehen. Dies wird als Co-Elternschaft bezeichnet.


    Samenspender oder Co-Elternschaft ?

    KOSTENLOS ANMELDEN