Bekomme ich einen Jungen oder ein Mädchen?
Bewerte diese Nachricht

Nun, der einzige wirkliche Weg, wie wir das herausfinden können, ist mit ein wenig Glück beim 18-Wochen-Ultraschall – obwohl es auch dann manchmal schwierig zu erkennen ist und es Irrtümer geben kann.

Wenn Sie eine Amniozentese hatten, die üblicherweise um die 15. Woche herum stattfindet, dann kann Ihnen Ihr Arzt sagen, welches Geschlecht Ihr Baby haben wird, wenn Sie dies überhaupt wissen wollen.

Wenn Sie sehr reich sind, dann können Sie Ihr Baby über IVF bekommen und eine Methode mit dem Namen Präimplantationsdiagnostik anwenden. Diese ist im Vereinigten Königreich illegal, außer sie muss wegen der Gefahr einer vererblichen Krankheit durchgeführt werden. In den USA und anderen Ländern ist sie allerdings erlaubt.

Die Methode bedeutet, dass die einer Frau entnommen Eizellen auf das Geschlecht getestet werden und dann nur eine Eizelle mit dem gewünschten Geschlecht in den Uterus der Frau eingesetzt wird. Sie können mehr über dieses Thema in diesem Guardian-Zeitungsartikel nachlesen.

Wenn Sie aber wie die Mehrzahl der Frauen sind, dann haben Sie das Baby auf natürliche Art empfangen und Sie sind schon ganz ungeduldig zu sehen, ob das kleine Bündel ein Junge oder ein Mädchen ist. Um das Warten etwas unterhaltsamer zu machen, gibt es viele Altweibergeschichten, wie man das Geschlecht des Babys vorhersagen kann, und es ist sehr spaßig zu sehen, was bei Ihnen zutrifft und ob Sie vorhersagen können, ob Sie einen Jungen oder ein Mädchen bekommen werden.

Mädchen

Es heißt, dass ein Baby wahrscheinlich ein Mädchen ist, wenn der Schwangerschaftsbauch hoch und rund ist, wenn Sie Heißhunger auf Süßes haben oder wenn Sie an Morgenübelkeit leiden.

Jungen

Die Chance auf einen Jungen ist höher, wenn Sie keine Morgenübelkeit hatten und Ihr Bauch niedrig ist, oder wenn Sie an trockener Haut oder Kopfschmerzen leiden.

Hier sind ein paar Spiele, mit denen Sie sich unterhalten können und die Sie mit Ihren Freunden spielen können, um das Geschlecht das Babys vorherzusagen.

Ring an der Schnur

Nehmen Sie Ihren Ehering und binden Sie ihn an ein Stück Schnur. Lassen Sie ihn über Ihrem Bauch pendeln. Wenn er hin und her schwingt, wird es ein Mädchen. Wenn er im Kreis schwingt, dass wird es ein Junge.

Das Zahlenspiel

Nehmen Sie die Zahl des letzten Monats Ihrer Periode (also von 1 bis 12) und addieren Sie Ihr Alter. Wenn Sie zum Beispiel im Februar geboren sind, dann ist das eine 2, zu der Sie Ihr Alter addieren, z.B. 32, was dann 34 ergibt. Nun ziehen Sie dies von 49 ab, das ergibt 15. Dann beginnen Sie nacheinander die Zahlen von 1 an abzuziehen, bis das nicht mehr geht. Also 15 weniger 1 ist 14, weniger 2 ist 12, weniger 3 ist 9, weniger 4 ist 5, weniger 5 ist 0. Wenn Sie am Schluss eine gerade Zahl (wie 0) haben, dann werden Sie einen Jungen haben, wenn es eine ungerade Zahl ist, ein Mädchen.

Das Schlüssel-Spiel

Die werdende Mutter nimmt einen Schlüssel zu Hand. Wenn sie ihn vorne an dem Teil anfasst, der ins Schlüsselloch gehört, wird es ein Mädchen. Wenn sie den Schlüssel hinten hält, wird es ein Junge. Wenn sie den Schlüssel in der Mitte anfasst, werden es Zwillinge!

Die Chinesische Geschlechtertafel

Sie nehmen Ihr Mondalter zum Zeitpunkt der Empfängnis und den Mondmonat zum Zeitpunkt der Empfängnis und verwenden dann eine Tafel um herauszufinden, ob Sie einen Jungen oder ein Mädchen bekommen. Die Tafel finden Sie hier.

Sobald Sie das Geschlecht Ihres Babys wissen, haben Sie eine Entschuldigung für jemand anderen, das Geschlecht zu verraten.